Theater der Zeit

fokus: landesbühnen

Wir fahrn, fahrn, fahrn …

Wer an Landesbühnen arbeitet, muss vor allem eines lieben: Theater zu spielen, egal wo. Doch zu welchem Preis? – Wir haben Mitglieder des Ensemble-Netzwerks befragt

von Julia Glasewald, Katharina Heißenhuber, Regina Vogel, Marie Förster, Raphael Westermeier und Patrick Schnicke

Erschienen in: Theater der Zeit: Götterdämmerung – Polen und der Kampf um die Theater (10/2017)

Assoziationen: Akteure Badische Landesbühne Landestheater Tübingen (LTT) Landestheater Schwaben Hessisches Landestheater Marburg Burghofbühne Dinslaken

Julia Glasewald (Hessisches Landestheater Marburg): Ich empfinde das Landestheater als das schutzbedürftigste Tier unter den drei Theater-Betriebsapparaturen der Staats-, Stadt- und Landestheater. Das Konzept des Landestheaters, dass nicht nur der Zuschauer ins Theater kommt, sondern das Theater auch zum Zuschauer, ist in meinen Augen eigentlich ein sehr moderner Ansatz, weil er so mobil und flexibel ist.
Leider geht im Landestheater-Alltag unterwegs im Bus zum Spielort oft ein bisschen Kunst verloren: So sind Bühnenbilder mitunter für die große Stadthalle am Hauptsitz entworfen, am Spielort ist der Raum dann aber viel kleiner oder atmosphärisch ganz anders. Da kann es schon mal vorkommen, dass sich ein Schauspieler auf der zweiten Ebene eines Hauses den Kopf am Scheinwerfer stößt.
Wie wäre es, wenn es ein kleines Zehn-Punkte-Dogma für Landestheater geben würde – mit extra Regeln für das Herumfahren, die die Kunst auf Gastspieltouren beschützen würde?

Marie Förster (Burghofbühne Dinslaken): Landestheater sind abhängig von Buchungen. Aufgrund von Budgetkürzungen und einem generell hohen Druck auf die Theater müssen möglichst viele Vorstellungen verkauft werden. Das kann zur Verkürzung von Probenzeiten führen. Zudem müssen die Produktionen lange im Voraus verkauft werden – oft bevor die Probenarbeit begonnen hat. Das bedeutet, dass sich die Inszenierung dann mitunter nach den...

Sie möchten den gesamten Beitrag lesen?

Wählen Sie das passende Digitalangebot

Tageszugang

12 Stunden ohne Paywall

5,99 €

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Standard

Zeitschriften online lesen

ab 5,99 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Professional

Zeitschriften und Bücher online lesen

ab 12,50 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Standard – Zeitschriften online lesen

10,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Professional – Zeitschriften und Bücher online lesen

50,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Assoziationen

Neuerscheinungen im Verlag

Das Ding mit dem Körper. Zeitgenössischer Zirkus und Figurentheater