Theater der Zeit

Vom Sammeln und Bewahren

von Maria Leitgab

Erschienen in: DAS FLÜCHTIGE GESTALTEN – 30 Jahre Bayerische Theaterakademie August Everding (11/2023)

Hai-Graffiti im Kellergang aus der Produktion Minus Odysseus
Hai-Graffiti im Kellergang aus der Produktion Minus OdysseusFoto: Anna Fabian

Die Magie des Theaters, die sich auf der Bühne entfaltet, wird abseits der Scheinwerfer fein säuberlich konserviert. Es ist die Kunst des Sammelns und Bewahrens, die eng mit dem Theater verbunden ist. Auch in den Regalen und Archiven der Theaterakademie finden sich Schätze vergangener Aufführungen: Requisiten, Kostüme oder Bühnenbilder. Diese Gegenstände sind wertvolle Erinnerungen an vergangene Aufführungen und dienen als Quelle der Inspiration für zukünftige Produktionen.

Doch das Sammeln an der Theaterakademie beschränkt sich nicht nur auf materielle Objekte. Es geht auch um das Bewahren von Geschichten und Erinnerungen. Studierende, Lehrende, Mitarbeitende und andere Künstler:innen hinterlassen Spuren in den Korridoren der Theaterakademie. Ihre Erfahrungen, Emotionen und Erkenntnisse werden Teil des kollektiven Gedächtnisses. Von den Begegnungen hinter den Kulissen und im Lehrbetrieb bis zu den Triumphen auf der Bühne bleiben diese Momente in den Herzen und Köpfen derer, die sie erlebt haben.

Die Theaterakademie als Institution übernimmt die Verantwortung, diese Erinnerungen zu bewahren und weiterzugeben. Das Sammeln und Bewahren ist ein Zeichen der Wertschätzung für die Menschen, die die Theaterakademie gestalten, und für die Geschichten, die in den letzten dreißig Jahren erzählt wurden und weiterhin erzählt werden. Durch diese Praxis wird die Theaterakademie einmal mehr zu einem historischen Ort, zu einem...

Sie möchten den gesamten Beitrag lesen?

Wählen Sie das passende Digitalangebot

Tageszugang

12 Stunden ohne Paywall

5,99 €

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle double-Ausgabe

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Professional

Zeitschriften und Bücher online lesen

ab 12,50 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle double-Ausgabe

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Professional – Zeitschriften und Bücher online lesen

50,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle double-Ausgabe

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Assoziationen

Neuerscheinungen im Verlag

Das Ding mit dem Körper. Zeitgenössischer Zirkus und Figurentheater