Theater der Zeit

International

Dossier

Ukraine

Die Theaterlandschaft in der Ukraine ist vielfältig und kontrastreich. Das traditionelle Theater existiert neben den neuen Formaten und der endlosen Suche nach neue Bedeutungen. In der Ukraine gibt es mehr als 400 private und öffentliche Theater. Wie ergeht es dem …

Jana Milosavljević als Engel der Verzweiflung und rechts Dunja Stojanović in Dantes „Göttlicher Komödie“ in der Regie von Frank Castorf am Beogradsko dramsko pozorište.

Aktuelle Inszenierung

Mit Dante driften

In Belgrad verschränkt Frank Castorf die „Göttliche Komödie“ mit einer frühen Erzählung von Peter Handke

von Thomas Irmer

Foto: Dragana Udovicic

Magazin

Neurodivers

Back to Back Theatre aus Australien erhält den International Ibsen Award 2022

von Thomas Irmer

Foto: Julia Naglestad

Dossier

Spanien

Spanien ist ein Land, das auf politischer, sozialer und ökonomischer Ebene das Prinzip der Einheit der Nation mit der Autonomie der Regionen verbindet. Doch Spanien ist auch kein rein föderalistischer Staat wie die USA – und trotzdem träumt es von …

Protagonisten

Wir schaffen das!

Angela Merkel und Chimamanda Ngozi Adichie sprechen im Düsseldorfer Schauspielhaus über Feminismus, Nigeria, die DDR und die Frage, ob die Literatur uns zu besseren Menschen macht

von Martin Krumbholz

Protagonist:innen

Differenzen anerkennen

Das Theatre Replacement aus Vancouver widersteht der Versuchung, sich auf nur einen künstlerischen Ansatz festzulegen

von Vanessa Kwan

»Marmolada // Home sweet home«, Breslau 2016

Brief

Unterwegs in der Welt: Die Marmolada-Installation

Brief aus Polen: Im Rahmen der Feierlichkeiten zur Kulturhauptstadt Europas war das Theater der Jungen Welt mit seiner szenischen Installation »Marmolada // Home sweet home« in Breslau. Über die Kunst der Improvisation und viel Marmelade im Botanischen Garten Breslaus

von Jürgen Zielinski

Foto: Sebastian Schimmel

Ausland

Gelebte Aporien

Das Theaterfestival in Havanna zeigt neben internationalen Produktionen vor allem reich wuchernde Besonderheiten kubanischen Theaters

von Harald Müller

Lemi Ponifasio

Samoa / Auckland

Samoanischer Stammeshäuptling, Tanzästhet und Naturschützer – Lemi Ponifasio vereint in seinen Choreographien Formen des Rituals, Tanz, Theater, Oratorium und bildende Kunst. Er brachte sich selbst klassisches Ballett und zeitgenössischen Tanz …

International – Empfehlungen aus dem Shop

"Scène 23"
"Das Theater leben"
"On Ecstasy"
"عودة ذيونيسوس / Die Rückkehr des Dionysos"
Recherchen 157 "Theater in Afrika II - Theaterpraktiken in Begegnung"
"The Return of Dionysus"
"Marcel Cremer und die Agora"
Arbeitsbuch 28 "Luk Perceval"
Recherchen 144 "Gold L'Or"
Dialog 30 "Theaterstücke aus Kuba"
Dialog 28 "Theaterstücke aus Brasilien"
Dialog 29 "Von Tieren und Menschen"
IXYPSILONZETT "IXYPSILONZETT 02/2018"
"¡Adelante!"
"Scène 19"
Dialog 21 "Mittendrin"
"Masters of Paradise"
Recherchen 104 "Theater im arabischen Sprachraum"
Recherchen 106 "Theater in Afrika – zwischen Kunst und Entwicklungszusammenarbeit"
Theater der Zeit Spezial "Theater für ein junges Publikum in Indien Theater für ein junges Publikum in Indien"
Theater der Zeit Spezial "Theater in Kuba"
Recherchen 64 "Theater in Japan"
Dialog 9 "Voices from Undergroundzero"
"NYC. Das vermessene Paradies"
Theater der Zeit Heft 04/2007
Dialog 5 "Eine unendliche Reise"
Theater der Zeit Heft 06/2002