Theater der Zeit

Afrika

Protagonisten

Wir schaffen das!

Angela Merkel und Chimamanda Ngozi Adichie sprechen im Düsseldorfer Schauspielhaus über Feminismus, Nigeria, die DDR und die Frage, ob die Literatur uns zu besseren Menschen macht

von Martin Krumbholz

Protagonisten

Von Afrika lernen

Frank Heuel inszeniert mit „Brillante Saleté – Glänzender Dreck“ ein Rechercheprojekt über unkontrollierten Goldabbau in Burkina Faso

von Irma Dohn

Die Narben verratener Utopien – „Statue of Loss“ von und mit Faustin Linyekula ist ein anrührendes Totenritual für die im Ersten Weltkrieg gefallenen kongolesischen Soldaten der belgischen Armee. Foto Andreas Etter

Protagonisten

Mehr, mehr … Zukunft!

Was in der Realität noch warten muss, kann in der Kunst des kongolesischen Tänzers und Choreografen Faustin Linyekula schon mal erträumt werden

von Renate Klett

Foto: Andreas Etter

Was kann Theater leisten – angesichts sechs Millionen Toter, die die Konflikte im Kongo seit 1997 gefordert haben? Milo Raus „Kongo Tribunal“ (hier „Die Berlin Hearings“ in den Sophiensaelen). Foto Daniel Seiffert

Aktuelle Inszenierung

Im Herzen der Finsternis

„Das Kongo Tribunal“ von Milo Rau untersucht in Bukavu und Berlin die Hintergründe des kongolesischen Krieges

von Andreas Tobler

Foto: Daniel Seiffert

Afrika – Empfehlungen aus dem Shop

Recherchen 157 "Theater in Afrika II - Theaterpraktiken in Begegnung"
Recherchen 144 "Gold L'Or"
"Scène 19"
"Masters of Paradise"
Recherchen 104 "Theater im arabischen Sprachraum"
Recherchen 106 "Theater in Afrika – zwischen Kunst und Entwicklungszusammenarbeit"