Theater der Zeit

Anzeige

Grußwort

von Barbara Malisch

Erschienen in: DAS FLÜCHTIGE GESTALTEN – 30 Jahre Bayerische Theaterakademie August Everding (11/2023)

„Theater
Ins Licht treten
Die Treffbaren, die Erfreubaren
Die Änderbaren“

So skizzierte Bertolt Brecht 1949 seine Sicht aufs Theater, die uns einen Einstieg in die Betrachtung ermöglicht.

Vor den Vorhang treten die Akteure, die Protagonisten, das gesamte Ensemble. Doch Theater ist mehr: Autoren, Regisseure, Dramaturgen und alle, die an und hinter der Bühne arbeiten, wirken kreativ zusammen. Kreativität braucht Talent, eine besondere Begabung, Gestaltungswillen, Lust an der Darstellung, ein gewisses Maß an Chaos, aber auch große Disziplin. Wer eine exzellente Ausbildung absolviert und auf höchstem Niveau professionell gefördert wird, kann dem Anspruch des Theaters gerecht werden.

Seit dreißig Jahren bildet die Bayerische Theaterakademie August Everding hochtalentierte junge Menschen so erfolgreich aus, dass sie die Akademie als Profis verlassen und in ihren anschließenden Engagements dazu beitragen, das Theater – diese ephemere Kunstform – ständig zu erneuern, sodass es flexibel auf soziale, kulturelle und politische Entwicklungen, Probleme und Verhältnisse reagieren kann.

Die Bayerische Theaterakademie August Everding leistet damit einen wichtigen Beitrag zur deutschen Theaterlandschaft, die zum immateriellen Kulturerbe der UNESCO zählt.

Wir, die Freunde des Nationaltheaters, unterstützen die Theaterakademie seit Anbeginn auf vielfältige Art und Weise und werden dies auch in Zukunft tun.

Sie möchten den gesamten Beitrag lesen?

Wählen Sie das passende Digitalangebot

Tageszugang

12 Stunden ohne Paywall

5,99 €

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle double-Ausgabe

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Professional

Zeitschriften und Bücher online lesen

ab 12,50 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle double-Ausgabe

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Professional – Zeitschriften und Bücher online lesen

50,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle double-Ausgabe

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Assoziationen

Neuerscheinungen im Verlag

Das Ding mit dem Körper. Zeitgenössischer Zirkus und Figurentheater