Theater der Zeit

Anzeige

Auftritt

Hans Otto Theater Potsdam: Den „Revisor“ revisen? Eine Meta-Anti-Kritik

„Der Revisor“ von Nikolai Gogol – Regie Yvonne Kespohl, Bühne und Kostüm Mariam Haas, Lydia Huller, Musik Lukas Brehm, Jonas Pentzek

von Graciela Peralta

Assoziationen: Brandenburg Theaterkritiken Hans Otto Theater

Erschienen am 25.6.2024

Janine Kreß, Paul Wims und Paul Sies in „Der Revisor“ in der Regie von Yvonne Kreßpohl am Hans Otto Theater Potsdam. Foto: Thomas M. Jauck
Janine Kreß, Paul Wims und Paul Sies in „Der Revisor“ in der Regie von Yvonne Kreßpohl am Hans Otto Theater PotsdamFoto: Thomas M. Jauck

„Der Revisor“, ein Stück über eine hochstaplerische Inspektor-Figur, die die Lebensumstände der Bürger:innen einer russischen Kleinstadt anhand der Begegnungen mit den mächtigen Entscheidungstreffenden begutachten soll, wird auf die Sommerbühne des Hans Otto Theaters in Potsdam gebracht. Wenn das nicht nach einer Metakritik schreit, was dann?

Ich sitze unter dem graublauen Himmel, am Tiefen See direkt am Hans Otto Theater ufernd, blättere im Programmheft zu „Der Revisor“, als mir erstmals in den Sinn kommt, dass ich als Theaterjournalistin hier im Publikum gerade auch so eine Art Revisorin bin. Ironische Erkenntnis, so direkt vor meiner ersten offiziellen Kritik.

„Der Revisor“ ein Stück von Nikolai Gogol, das erstmals 1836 inszeniert wurde, weist in seinen dramaturgischen Eckpfeilern zunächst eher die Marker einer klassisch russischen Komödie als die einer mittzwanziger Berliner Theaterjournalistinnengeschichte auf: gesellschaftliche Satire, trockener Humor auf Augenhöhe und Bloßstellung der Bourgeoise.

Auf den zweiten Blick lassen sich die Aussagen der Geschichte aber auch im heutigen Revisor:innentum nicht ganz leugnen. Die Inszenierung wird hier daher als Rahmen für die Gedankengänge um Kritiker:innentum fungieren und Kommentare zu Oberflächlichkeit, Subjektivität und kollektive Theaterarbeit ermöglichen, so wie es Gogol in „Der Revisor“ ja eigentlich auch tut. Eine Meta-Anti-Kritik sozusagen.

In „Der Revisor“ kritisiert Nikolai Gogol, hier in...

Erschienen am 25.6.2024

Sie möchten den gesamten Beitrag lesen?

Wählen Sie das passende Digitalangebot

Tageszugang

12 Stunden ohne Paywall

5,99 €

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Standard

Zeitschriften online lesen

ab 5,99 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Professional

Zeitschriften und Bücher online lesen

ab 12,50 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Standard – Zeitschriften online lesen

10,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Professional – Zeitschriften und Bücher online lesen

50,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Assoziationen

Neuerscheinungen im Verlag