Theater der Zeit

Magazin

Ein Stück weiter, ein Stück zurück

Der Heidelberger Stückemarkt setzte der Uraufführungsmaschinerie Qualität entgegen

von Otto Paul Burkhardt

Erschienen in: Theater der Zeit: Aleksandar Denic: Realität des Absurden – Bühnen für Castorf in Berlin und Bayreuth (06/2013)

Assoziationen: Theater und Orchester Heidelberg

Immer ein Stück weiter. Das wollen Theatertreffen, die neuen Texten ein Forum bieten, in der Regel. Doch zeitweise verselbständigt sich dieses Ziel, und manche dieser Treffen mutieren zu gierigen, alles Neue verschlingenden, ständig Nachschub verlangenden Uraufführungsfressmaschinen – ex und hopp, weg sind die Texte. Meistens für immer.

Dagegen hat der Heidelberger Stückemarkt schon 2012 einen NachSpielPreis geschaffen – für die besten Nachinszenierungen bereits uraufgeführter Texte. Immer wieder auch mal ein Stück zurück, wäre der passende Slogan dazu. Eben diesen Preis gewann in diesem Jahr ein Text des gefragten Autors Philipp Löhle: „Trilogie der Träumer“, inszeniert von Jan-Christoph Gockel am Konzert Theater Bern als anarchischer, traurigkomischer Reigen um drei Vergeblichkeitshelden typisch Löhle’scher Prägung.

Auch nach dem erstmals 2009 registrierten Qualitätsknick (erinnert sei an die Aussetzung der Wiener Werkstatttage aus „Mangel an qualifizierten Bewerbungen“) scheint die Produktivität junger Autoren ungebrochen zu sein. Das Herzstück des Heidelberger Stückemarkts, betont Intendant Holger Schultze, sei nach wie vor der Autorenwettbewerb. Aus 89 Beiträgen hatte die Jury sieben für die Endrunde ausgewählt. Auffällig sei hier ein Trend zu „wieder mehr gesellschaftlich relevanten Themen“, wie Schultze meint, aber auch zu Themen, die um Krankheit, Demenz und Tod kreisen. Das Heidelberger Festival, das längst auf Augenhöhe mit Berlin...

Sie möchten den gesamten Beitrag lesen?

Wählen Sie das passende Digitalangebot

Tageszugang

12 Stunden ohne Paywall

5,99 €

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Standard

Zeitschriften online lesen

ab 5,99 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Professional

Zeitschriften und Bücher online lesen

ab 12,50 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Standard – Zeitschriften online lesen

10,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Professional – Zeitschriften und Bücher online lesen

50,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Assoziationen

Neuerscheinungen im Verlag

Das Ding mit dem Körper. Zeitgenössischer Zirkus und Figurentheater