Theater der Zeit

No Reason To Get Excited

Kollektive Praxis

von Common Ground

Erschienen in: Learning for the Future – Zukunftskonferenz für die Darstellenden Künste (04/2024)

Mindsight, Clubbing mit dem Kollektiv Common Ground
Mindsight, Clubbing mit dem Kollektiv Common GroundFoto: Yunus Hutterer

Wo gibt es nicht-kommerzielle Räume in München, die von jungen Menschen selbst organisiert werden? Welche Strukturen geben niedrigschwellig und experimentierfreudig Wissen und Erfahrungen über die Aktivierung von Do-it-yourself-Kultur, temporären Räumen oder Leerständen weiter? Wie können wir in einer Stadt mit Raumknappheit neue Experimentierräume ermöglichen für Kunst, Jugendkultur und politisches Engagement? Welche Rolle spielen Institutionen und Ausbildungsorte dabei? Diesen Fragen stellt sich unser Kollektiv Common Ground. Wir sind ein interdisziplinäres Kollektiv aus München für urbane Praxis, Raum- und Wissensvermittlung sowie Aktionen zu und in Freiräumen. Wir haben in den letzten Jahren verschiedene Leerstände aktiviert und setzen uns mit Pionier- und Zwischennutzungen auseinander. Im Fokus steht integratives, kreatives und gemeinschaftliches Arbeiten für eine weitgreifende Vernetzung von Kulturakteur:innen.

Wir sind vorrangig Menschen unter 30 Jahren und kommen aus diversen künstlerischen, kreativen und organisatorischen Disziplinen: Aktive im Kollektiv arbeiten in den Bildenden Künsten, im Film, in der Fotografie und in Design oder Musik, aber auch hinter den Kulissen, als Manager:innen, Veranstalter:innen, Techniker:innen und Kurator:innen.


Was unser Kollektiv macht

Neben Projekten in bereits bestehenden Veranstaltungsorten und im öffentlichen Raum entstanden über die Jahre unterschiedliche Projekte in uncodierten sowie leer stehenden Räumen, zum Beispiel das Kunst- und Kulturfestival 5000 Zimmer Küche Bad in einer denkmalgeschützten ehemaligen...

Sie möchten den gesamten Beitrag lesen?

Wählen Sie das passende Digitalangebot

Tageszugang

12 Stunden ohne Paywall

5,99 €

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle double-Ausgabe

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Professional

Zeitschriften und Bücher online lesen

ab 12,50 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle double-Ausgabe

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Professional – Zeitschriften und Bücher online lesen

50,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle double-Ausgabe

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Assoziationen

Neuerscheinungen im Verlag

Das Ding mit dem Körper. Zeitgenössischer Zirkus und Figurentheater