Theater der Zeit

Diese unheimliche Verdoppelung

von Silvie Naunheim und Anton Lukas

Erschienen in: Die Enthüllung des Realen – Milo Rau und das International Institute of Political Murder (11/2013)

Anton Lukas / Silvie Naunheim

Das Reizvolle war erstmal, einen realen Raum noch ein bisschen zu überhöhen, sprich: ihn surreal zu gestalten. Dieser eigentlich umgedrehte Prozess fiel uns schon beim Modellbau auf. Wenn wir normalerweise ein Modell fürs Theater bauen, machen wir erstmal eine Entwurfsphase durch. Hier hatten wir das Gefühl, dass der Entwurf bereits steht. Das Modell war also kein Hilfsmittel mehr für den späteren Bühnenraum, sondern es war bereits das fertige Produkt. Zuerst haben wir deshalb versucht, Dinge oder Dimensionen, die nicht im Raum sind, in ihn hereinzubringen. Wir haben die Wände auf 4,50 Meter Höhe gezogen, um die Enge im Raum noch zu verstärken. Davon sind wir dann aber wieder abgekommen, da es interessanter war, ganz nah am Original zu bleiben. Trotzdem mussten wir an vielen Stellen lügen, um den Eindruck des Déjà-Vus zu verstärken und den Raum auch für die Bühne einigermaßen praktikabel zu machen. Unser Raum ist zum Beispiel einen Meter tiefer und einen Meter breiter als der Raum in Targoviste. Wobei man von „Lügen“ nicht sprechen kann, denn es handelt sich bei all dem ja eigentlich nicht um Erfindungen, sondern eher um den Versuch, ein Arrangement zu finden, das eine Re-Vision der historischen Ereignisse...

Sie möchten den gesamten Beitrag lesen?

Wählen Sie das passende Digitalangebot

Tageszugang

12 Stunden ohne Paywall

5,99 €

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle double-Ausgabe

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Professional

Zeitschriften und Bücher online lesen

ab 12,50 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle double-Ausgabe

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Professional – Zeitschriften und Bücher online lesen

50,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle double-Ausgabe

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Assoziationen

Neuerscheinungen im Verlag

Das Ding mit dem Körper. Zeitgenössischer Zirkus und Figurentheater