Theater der Zeit

SchauplatzRuhr "Geschichte im Spiel"

SchauplatzRuhr 2013

Geschichte im Spiel

Jahrbuch zum Theater im Ruhrgebiet

herausgegeben von Guido Hiß, Meike Hinnenberg und Robin Junicke

10,00 € (Paperback)

Erschienen im Januar 2013

Gedruckte Ausgabe

Paperback mit 112 Seiten

Format: 210 × 280 mm

ISBN: 978-3-943881-27-1 (Paperback)

sofort lieferbar

versandfertig in 1-3 Werktagen

portofrei nach Deutschland

Versandkosten ins Ausland anzeigen

„Ein deutschlandweit einmaliges Projekt, das somit zu einem wichtigen Botschafter einer besonderen, gelegentlich unterschätzten Theaterlandschaft wird." (Tom Thelen, WAZ)

Der thematische Schwerpunkt von Schauplatz Ruhr 2013 widmet sich der Inszenierung von Geschichte. Als Medium des kulturellen Gedächtnisses ist Theater dabei besonders angesprochen, nicht nur auf der Ebene von Klassikerinszenierungen. Im Zusammenhang eines erweiterten Begriffs von Geschichte werden auch kulturelle Aktivitäten, die das Gedächtnis der Region in anderen Medien vermitteln, vorgestellt. Dabei ist die kulturpolitische Frage leitend, welches Bild das Ruhrgebiet von sich vermitteln möchte, insbesondere in seinen kulturellen Großprojekten und historischen Museen.


Maßgeblicher Teil der regionalen Inszenierung von Geschichte ist die Ruhrtriennale, die 2012 ihr zehnjähriges Jubiläum feierte. In einem zweiten Schwerpunkt wird Schauplatz Ruhr über das erste Jahr der Intendanz von Heiner Goebbels berichten und sich in Gesprächen, Kritiken und Analysen mit dem Programm und Konzept seiner Intendanz auseinandersetzen.


Ein dritter Teil, das „Tableau", versammelt Berichte über den Schauplatz Ruhr, vom Stadttheater bis zum Festival, von der Performance bis zum kulturellen „Event", von der Oper bis zum Figurentheater.


Meike Hinnenberg, Guido Hiß und Robin Junicke forschen und lehren am Institut für Theaterwissenschaft der Ruhr-Universität Bochum.

 

Pressestimmen

Ein deutschlandweit einmaliges Projekt, das somit zu einem wichtigen Botschafter einer besonderen, gelegentlich unterschätzten Theaterlandschaft wird.

Tom Thelen, WAZ

teilen:

Assoziationen

Neuerscheinungen im Verlag

Das Ding mit dem Körper. Zeitgenössischer Zirkus und Figurentheater