Theater der Zeit

Arbeitsbuch 3 "drive b: Brecht 100"

Arbeitsbuch 1997

drive b: Brecht 100

12,80 € (Paperback)

Dieses Produkt ist derzeit oder noch nicht lieferbar.

Erschienen im Juli 1997

Gedruckte Ausgabe

Paperback mit 176 Seiten

Format: 215 × 285 mm

ISBN: 3-9805945-0-5 (Paperback)

zurzeit nicht lieferbar

Vorangekündigt als Brecht 100, liegt jetzt drive b: vor, der dritte Band in der Reihe Arbeitsbücher von Theater der Zeit und gleichzeitig Band 23 (1998) des Brecht-Jahrbuchs. Nach den ersten zwei Arbeitsbüchern - Kalkfell (zu Heiner Müller) und Stück-Werk (zu junger deutscher Dramatik) - markiert das Gemeinschaftsprojekt des Vereins Theater der Zeit und der International Brecht Society (IBS) den Auftakt zum hundertsten Geburtstag von Bertolt Brecht.

Als Frank Hörnigk im Juli 1996 an mich herantrat, um mir das Angebot der Mitarbeit an einem Brecht-Buch nahezu-legen, fühlte ich mich sowohl geschmeichelt als auch beunruhigt. Die Gelegenheit, mit Kollegen in Berlin und aus diesem Anlaß zu arbeiten, schien mir einmalig und willkommen. Als Mitherausgeber des Brecht-Jahrbuchs wußte ich aber auch, daß ein möglicher " Interessenkonflikt vorlag, denn wir bei der IBS hatten uns schon Gedanken gemacht, wie der Jahresband 1998 angemessen zu gestalten sei. Beunruhigt jedoch auch deswegen, weil ich mich selber fragte, ob sich jemand überhaupt noch zu Brecht äußern wollte! Die Qualität der uns zugesandten Beiträge, von denen hier leider nur eine Auswahl gebracht werden konnte, erweisen die heute zu oft zitierten Klischees als falsch: Brecht Müdigkeit, Eiszeit für Brecht, Denkmal Brecht, die Musealisierung Brechts. Die Texte zeigen den Drang,...

teilen:

Assoziationen

Neuerscheinungen im Verlag

Das Ding mit dem Körper. Zeitgenössischer Zirkus und Figurentheater