Theater der Zeit

Anzeige

thema II: theaterland baden-württemberg

Alles wird Ufer

Anspruchsvoll unaufgeregt – Die Programmatik des Zimmertheaters Rottweil

von Otto Paul Burkhardt

Erschienen in: Theater der Zeit: Schauspiel Leipzig – Martin Linzer Theaterpreis 2017 (06/2017)

Assoziationen: Baden-Württemberg Peter Staatsmann Bettina Schültke

Weg von den Metropolen, mitten im Bühnen-Bermuda-Dreieck zwischen Konstanz, Tübingen und Freiburg, da liegt das Zimmertheater Rottweil: das einzige professionelle Theater im Umkreis von 60 Kilometern. Momentan ist es auch deshalb etwas Besonderes, weil dort seit 2013/14 die Intendanten Peter Staatsmann und Bettina Schültke überregional beachtenswerte Arbeit leisten. Beide sind von großen Häusern, vom Deutschen Theater Berlin, von der Volksbühne und vom Residenztheater in München her bekannt. Bettina Schültke war Chefdramaturgin in Weimar, Peter Staatsmann Schauspielchef in Nordhausen.

Und jetzt Rottweil? Ja, warum nicht? Die Entscheidung, gemeinsam dorthin zu gehen, entstand nicht nur angesichts einer mittelfristigen Verortung von Beruf und Familie, sondern ermöglichte es auch, sich mit der „Rückkehr zu den Wurzeln des Theaters“, so Staatsmann, neu aufzustellen. Im örtlichen Abstand zu den Großbühnen entwickelten die beiden eine Programmatik, die auf Distanz geht zu den lärmenden, postdramatischen Hypes der Zentren: ein forderndes Theater des Nachdenkens, das Schauspieler und Texte ins Zentrum rückt. Zieldefinition: anspruchsvoll und unaufgeregt.

Schon der Start 2013 war außergewöhnlich: In einem der landesweit kleinsten Theater, dessen Domizil im Stockwerk über der Stadtbücherei etwa 100 Plätze bietet, ausgerechnet mit Goethes „Faust“ zu beginnen, noch dazu verdichtet auf drei Figuren, erfordert Chuzpe. Noch riskanter: Es folgte gleich im ersten...

Sie möchten den gesamten Beitrag lesen?

Wählen Sie das passende Digitalangebot

Tageszugang

12 Stunden ohne Paywall

5,99 €

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Standard

Zeitschriften online lesen

ab 5,99 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Professional

Zeitschriften und Bücher online lesen

ab 12,50 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Standard – Zeitschriften online lesen

10,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Professional – Zeitschriften und Bücher online lesen

50,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Assoziationen

Neuerscheinungen im Verlag

Cover 40 Jahre Kampnagel
Das Ding mit dem Körper. Zeitgenössischer Zirkus und Figurentheater