Theater der Zeit

Anzeige

Magazin

Ruhestörende Welt

Das Europäische Festival für junge Regie Fast Forward in Braunschweig zeigt, wie junges Theater politische Dringlichkeit behauptet

von Patrick Wildermann

Erschienen in: Theater der Zeit: Andrzej Stasiuk: Autor der Vergessenen – Der Erste Weltkrieg und das Rumoren der Geschichte (01/2014)

Assoziationen: Staatstheater Braunschweig

Seien wir doch ehrlich: Die Armen sehen gefährlich aus. Vermutlich aus dem simplen Grund, dass sie es auch sind. Diese These ist natürlich schwer inkorrekt und kitzelt die Empörungsreflexe. Aber als Provokation verfehlt sie ihre Wirkung nicht. Das Schweizer Kollektiv Neue Dringlichkeit lässt mit dem sozialdarwinistischen Unterschichten- Diss („Warum gehen die Armen nicht Teller waschen?“) seine Performance „Brazilification“ ausklingen. Der Titel ist Douglas Couplands Roman „Generation X“ entlehnt und bezieht sich auf die Schere zwischen Abgehängten und Superreichen, die sich in turbokapitalistischen Schwellenländern wie Brasilien mit Favela hier und Gated Community dort schon im Stadtbild der Megacitys manifestiert. Die Performer – Miriam Walther Kohn, Marcel Grissmer und Christopher Kriese – behaupten ihren je eigenen Bezug zu dem südamerikanischen Land: mit den Expat-Eltern in Brasilien aufgewachsen, in juveniler Sinnkrise dort hingereist und hängen geblieben. Entsprechend nähern sie sich den ökonomischen Verwerfungen, um die es im Zentrum geht, in biografisch-anekdotischem Plauderton an. Erzählen von der Verunsicherung, die ein Überfall hinterlassen hat. Von der kindlichen Entdeckung der Klitoris im schwarzen SUV mit Blick auf die Favelas. Von der scheiternden Beziehung mit einer alleinerziehenden Mutter aus dem Armenviertel.

Womit sie tatsächlich immer forcierter zur eigentlichen Frage vordringen: Was geht mich das Elend der anderen...

Sie möchten den gesamten Beitrag lesen?

Wählen Sie das passende Digitalangebot

Tageszugang

12 Stunden ohne Paywall

5,99 €

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Standard

Zeitschriften online lesen

ab 5,99 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Professional

Zeitschriften und Bücher online lesen

ab 12,50 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Standard – Zeitschriften online lesen

10,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Professional – Zeitschriften und Bücher online lesen

50,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Assoziationen

Neuerscheinungen im Verlag

Das Ding mit dem Körper. Zeitgenössischer Zirkus und Figurentheater