Theater der Zeit

Meldung (Personalien/Kulturpolitik)

Osnabrück: Christopher Lichtenstein wird neuer GMD am Theater ab der Spielzeit 2025/26

Assoziationen: Musiktheater Theater Osnabrück

Foto: Swaantje Hehmann

Anzeige

Anzeige

24.4.2024

Christopher Lichtenstein wird neuer Generalmusikdirektor der Städtischen Bühnen Osnabrück. Das teilt die Stadt Osnabrück am 24. April in einer Presseaussendung mit.
Lichtenstein wurde in einem dreistufigen Prozess aus 100 Bewerbungen von einer Findungskommission ausgewählt.

Derzeit ist Christopher Lichtenstein Musikchef der Danish National Opera in Aarhus, zuvor war er mehrere Jahre am Staatstheater Braunschweig, zuletzt als 1. Kapellmeister.

Christoph Lichtenstein tritt die Nachfolge von Andreas Hotz an, der nach 13 Jahren zum Ende der Spielzeit 2024/25 als Generalmusikdirektor die Städtischen Bühnen Osnabrück verlässt und als Professor an die Hochschule Würzburg wechselt

teilen:

Assoziationen

Neuerscheinungen im Verlag

Das Ding mit dem Körper. Zeitgenössischer Zirkus und Figurentheater