Theater der Zeit

Magazin

Grandioser Stoiker

Zum Tod des Schauspielers Ulrich Lenk

von Gunnar Decker

Erschienen in: Theater der Zeit: Fuck off (09/2015)

Assoziationen: Akteure

Schwergewicht und federleicht – Ulrich Lenk konnte beides sein. Er spielte heute den Polonius in Bogdan Kocas „Hamlet“-Inszenierung ebenso wie morgen einen korrupten Zimmerkellner in Ray Cooneys Komödie „Außer Kontrolle“. Er spielte gut, was er gern spielte. Er war ein grandioser Stoiker (also auch als Schauspieler noch ein sich beständig seiner Autonomie vergewissernder Mensch!), der das Lustprinzip auf der Bühne mit großem Ernst in Spiel verwandelte. So einem schaut man gerne zu, eben weil es selten ist. Im September sollte die Chemnitzer Uraufführung von „Vom Ende der Kindheit“, verschiedene Einakter in Koproduktion mit dem Berliner Theater an der Parkaue, dessen neue Prater-Spielstätte eröffnen. Lenk verkörperte darin verschiedene Vatertypen, von patriarchal bis ironisch distanziert, Möglichkeiten, die er sämtlich in sich trug.

Sprach man mit dem 1966 in Dresden geborenen Schauspieler, der seit 2013 zum Ensemble des Schauspiels Chemnitz gehörte, dann ging es immer um etwas, das ein Gespräch auch lohnt. Im Unbestimmten vor sich hin schwebende Kommunikationsblasen gab es bei ihm nicht. Eher schon intellektuelle Ringkämpfe von null auf hundert. Da war man schnell bei Heiner Müller oder auch bei Heidegger.

Letzterer war er in der vergangenen Spielzeit in „Hannahs Dämon“ (Regie Bogdan Koca). Wir müssen unbedingt über diesen Heidegger reden!,...

Sie möchten den gesamten Beitrag lesen?

Wählen Sie das passende Digitalangebot

Tageszugang

12 Stunden ohne Paywall

5,99 €

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Standard

Zeitschriften online lesen

ab 5,99 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Professional

Zeitschriften und Bücher online lesen

ab 12,50 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Standard – Zeitschriften online lesen

10,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Professional – Zeitschriften und Bücher online lesen

50,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Assoziationen

Neuerscheinungen im Verlag

Das Ding mit dem Körper. Zeitgenössischer Zirkus und Figurentheater