Theater der Zeit

Anzeige

martin-linzer-theaterpreis

Das mitleidlose Gefühl der Postmoderne

Die Leipziger Hausregisseurin Claudia Bauer dekonstruiert die Grammatik des Theaters, um sie in neuer Perspektive wieder zusammenzusetzen

von Hartmut Krug

Erschienen in: Theater der Zeit: Schauspiel Leipzig – Martin Linzer Theaterpreis 2017 (06/2017)

Assoziationen: Akteure Schauspiel Leipzig

Im Jahr 2002 wurde auf der Bühne des Theaterhauses Jena die Ruhe des Stillstands in der Provinz ausgestellt. Acht Menschen träumten, und ein Schaf döste und fraß auf grünem Rasen vor sich hin. Als Bewegung ins Spiel kam und sich die acht Einzelkämpfer in und zwischen drei Fotofix-Passbildautomaten (für das Selbstdesign) unentwegt neu zu erfinden suchten, redeten sie so hektisch, als ginge es nicht nur um ein neues, sondern ums ganze Leben. Provinz ist der Ort, aus dem alle flüchten wollen, indem sie sich neu erfinden. Doch ist sie nicht nur der Ort, an dem man lebt, sondern sie steckt in jedem und man entkommt ihr und sich nicht. Autorin Felicia Zeller hatte mit ihrem Stück „Triumph der Provinz“ ein wildes Konglomerat von Szenen und Situationen, von Mono- und Dialogen für den Prozess immer neuer Identitätserschaffungen vorgelegt. Für die Uraufführung des Stückes hatte Regisseurin Claudia Bauer den mäandernden Fließtext klug gekürzt und aus den Bewegungen und Beziehungen der Figuren kleine Geschichten von groteskem Witz destilliert. Dabei habe ihr auch die Sprache des Stückes gefallen, hob Bauer, die in ihren Inszenierungen deutlich auf die Sprachpoesie der Stücke achtet, im Interview hervor: „Felicia Zeller schafft es, moderne Sprachstrukturen rhythmisch aufzuzeigen, unsere zerrissene,...

Sie möchten den gesamten Beitrag lesen?

Wählen Sie das passende Digitalangebot

Tageszugang

12 Stunden ohne Paywall

5,99 €

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Standard

Zeitschriften online lesen

ab 5,99 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Professional

Zeitschriften und Bücher online lesen

ab 12,50 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Standard – Zeitschriften online lesen

10,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Professional – Zeitschriften und Bücher online lesen

50,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Assoziationen

Neuerscheinungen im Verlag

Cover 40 Jahre Kampnagel
Das Ding mit dem Körper. Zeitgenössischer Zirkus und Figurentheater