Theater der Zeit

Anzeige

Schwarz, Rot, Weiß. Eigentlich: Gelb

2008

von Mark Lammert

Erschienen in: Rot Gelb Blau – Texte zum Theater (10/2019)

„O, that’s Bauhaus …“

Gordon Matta-Clark mit Blick auf die von Westberliner Seite frisch gestrichene Berliner Mauer, 1987

„Die Mauer war einfach nur zwischen den Häusern“

Einar Schleef, 1982

Schwarz, Rot, Weiß. Eigentlich: Gelb

1989 im Oktober sammelt sich vor dem Atelierhaus der Meisterschüler der Akademie am Pariser Platz, den ehemaligen Ausstellungsräumen der Preußischen Akademie der Künste, die Bereitschaftspolizei zur Verhinderung von Grenzdurchbrüchen. Im November fällt die Mauer.

1990 sammelt sich dort die Bereitschaftspolizei, diesmal aus Kassel, um die besetzten Häuser in der Mainzer Straße zu räumen. 1991 findet die erste der zwei von Heiner Müller durchgesetzten Ausstellungen der Akademie (Ost) statt: „Wagner und die Symbolisten/Auf der Suche nach dem Gral.“

1992 steht Einar Schleef, groß und schon ein bisschen Furcht einflößend, vor dem Gebäude am Pariser Platz, um den Anbau einer Fahneninstallation zu überwachen. Deutsche Reichsflaggen in ihrem geschichtlichen Ablauf grüßen zum Tiergarten, ein Klang aus schwarz, rot, weiß bedeckt die Fassade. Nicht lange danach stehen mitunter völkisch-national Angesprochene vor meiner Ateliertür, offenbar einem Missverständnis aufgesessen. Die Enttäuschung ist ihnen anzusehen, wenn sie von dannen ziehen.

Derweil baut Einar Schleef in den Ausstellungsräumen der Akademie im Berliner Marstall das zweite von Müller favorisierte Projekt auf: sein bildnerisches Waffenarsenal. Alles...

Sie möchten den gesamten Beitrag lesen?

Wählen Sie das passende Digitalangebot

Tageszugang

12 Stunden ohne Paywall

5,99 €

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle double-Ausgabe

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Professional

Zeitschriften und Bücher online lesen

ab 12,50 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle double-Ausgabe

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Professional – Zeitschriften und Bücher online lesen

50,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle double-Ausgabe

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Assoziationen

Neuerscheinungen im Verlag