Theater der Zeit

Anzeige

Bericht

Zum 20. Mal Theatergeneration Zukunft

Der neue Jahrgang des Regie-Nachwuchsfestivals Körber Studio Junge Regie erinnert: bei all dem Gerede über Zukunft, darf die Gegenwart nicht außer Acht gelassen werden

von Leena Schnack

Assoziationen: Regie Hamburg Thalia in der Gaußstraße

Erschienen am 18.6.2024

Der diesjährige Jahrgang des Körber Studios: Kaija Knauer, Jakob Altmayer, Sascha Malina Hoffmann, Pia Epping, Lily Kuhlmann, Bianca Thomas, Julián Ignacio Garcés, Merle Zurawski, Giulia Giammona, Rabea Porsch, Marci Hilma Friebe, Hannah Helbig, Sophie Glaser, Maria Zandvlie  Foto Körber Stiftung / Fabian Hammerl
Der diesjährige Jahrgang des Körber Studios: Kaija Knauer, Jakob Altmayer, Sascha Malina Hoffmann, Pia Epping, Lily Kuhlmann, Bianca Thomas, Julián Ignacio Garcés, Merle Zurawski, Giulia Giammona, Rabea Porsch, Marci Hilma Friebe, Hannah Helbig, Sophie Glaser, Maria ZandvlieFoto: Körber Stiftung / Fabian Hammer

„Zum 20. Mal Theatergeneration Zukunft“. Mehrmals stolpere ich im Verlauf meiner Recherche für die diesjährige Ausgabe des Hamburger Körber Studio Junge Regie (kurz Körber Studio) auf diese Überschrift und frage mich, was das eigentlich bedeuten soll. Ist das noch zeitgemäß, in einer Gegenwart, die in Sachen Zukunft wenig Vielversprechendes zu bieten hat? Der Gedanke kommt erneut, als ich am 4. Juni der Eröffnungsrede von Carsten Brosda zuhöre. Warum man sich noch den ganzen Aufwand mache, fragt der Kultursenator und Präsident des Deutschen Bühnenvereins, nur um kurz darauf zu betonen, dass Krisenzeiten die zentrale Bedeutung von Nachwuchs-Festivals wie dem Körber Studio erst so richtig legitimieren. „Lassen Sie sich nicht einreden, dass die Dinge so sind, wie sie sind“, richtet er seine letzten Worte an die Vertreter:innen der 2024er Theatergeneration Zukunft, die sich am Tag der Eröffnung des 20-jährigen Jubiläums im Körber Forum an der Hamburger Elbe eingefunden haben.

Fernab von akuten Krisen der Gegenwart ist und war das Körber Studio Junge Regie schon immer eine Plattform für aufsteigende Regisseur:innen, ein Ort der Begegnung und ein Raum für ein gegenseitiges mit- und voneinander Lernen. Jedes Jahr wählen zwölf Hochschulen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz jeweils eine Inszenierung aus, die sie zum...

Erschienen am 18.6.2024

Sie möchten den gesamten Beitrag lesen?

Wählen Sie das passende Digitalangebot

Tageszugang

12 Stunden ohne Paywall

5,99 €

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Standard

Zeitschriften online lesen

ab 5,99 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Professional

Zeitschriften und Bücher online lesen

ab 12,50 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Standard – Zeitschriften online lesen

10,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Professional – Zeitschriften und Bücher online lesen

50,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Assoziationen

Neuerscheinungen im Verlag