Theater der Zeit

Anzeige

Auftritt

Baden-Baden: Mord in der Casinostadt

Theater Baden-Baden: „Der Fall Hau. Eine Kriminalgeschichte aus Baden-Baden“ (UA) nach einem Roman von Bernd Schroeder. Regie Rudi Gaul, Ausstattung Olga Motta

von Elisabeth Maier

Erschienen in: Theater der Zeit: Subversive Affirmation – Performances von Julian Hetzel (01/2020)

Assoziationen: Theater Baden-Baden

Lokalgeschichte, als Kriminalgeschichte erzählt. Die Causa des Baden-Badener Juristen Carl Hau, der 1907 seine Schwiegermutter Josefine Molitor umgebracht haben soll, hatte Bernd Schroeder 2006 in seinem Roman „Hau“ verarbeitet. Nun hat der Filmregisseur Rudi Gaul sie nur wenige Gehminuten vom Tatort an der Lindenstaffeln entfernt auf der Bühne des Theaters Baden-Baden in Szene gesetzt. In der Uraufführung kitzelt der Regisseur aus dem spektakulären Stoff nicht nur das tragische Potenzial der Liebesgeschichten Carl Haus mit gleich beiden Töchtern ­Molitor heraus. Ihm gelingt es, Schroeders Psychogramm des zerfallenden Kaiserreichs und der Weimarer Republik vom dokumentarisch trockenen Ballast der Gerichtsakten, Briefe und Protokolle weitgehend zu befreien.

Dabei lässt die Regie diese Ebene bewusst mitschwingen. Bühnenbildnerin Olga Motta grenzt den Bühnenraum mit Gerichtsakten in hohen Stahlregalen ein. Ordner mit verblassten braunen Deckeln lassen gar eine trockene juristische Versuchsanordnung befürchten. Dem begegnet Filmemacher Gaul mit einem Video, das Thilo Nass und Roman Stocker gedreht haben. Da stellt das Ensemble am Originalschauplatz auf dem Villen­hügel nach, wie sich der Mord abgespielt ­haben mag. Der Blick hinter die historischen Kulissen der heute so weltoffenen Kur- und Casinostadt, die sich mit ihren repräsenta­tiven Bauten aus dem 19. Jahrhundert als UNESCO-Weltkulturerbe bewirbt, offenbart düstere Abgründe.

Charmant, elegant und etwas...

Sie möchten den gesamten Beitrag lesen?

Wählen Sie das passende Digitalangebot

Tageszugang

12 Stunden ohne Paywall

5,99 €

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Standard

Zeitschriften online lesen

ab 5,99 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Professional

Zeitschriften und Bücher online lesen

ab 12,50 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Standard – Zeitschriften online lesen

10,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Professional – Zeitschriften und Bücher online lesen

50,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Assoziationen

Neuerscheinungen im Verlag

Das Ding mit dem Körper. Zeitgenössischer Zirkus und Figurentheater