Theater der Zeit

Meldung (Ausschreibung/Wettbewerb)

Bochum: Mortimer Next Generation Award 2025 von der Ruhrtriennale angekündigt

Anzeige

Anzeige

12.6.2024

Die Pressevertretung der Ruhrtriennale gab am 12. Juni bekannt, dass die Ruhrtriennale zusammen mit dem Verein Mortier Awards nächstes Jahr einen Preis für junge Künstler:innen, die von der Vision Gerard Mortiers inspiriert sind, vergeben wird.

Es winkt ein Preisgeld von insgesamt 30.000 Euro und die einmalige Chance das eingereichte Projekt innerhalb der Ruhrtriennale 2026 zu inszenieren. Außerdem ist der Gewinn des Mortier Next Generation Awards mit einer mehrmonatigen Fellowship am Wissenschaftskolleg zu Berlin verbunden. Entschieden wird von einer unabhängigen Jury im ersten Quartal 2025.

Interessent:innen sollten das 35.Lebensjahr bis zum Bewerbungsschluss am 15. November 2024 noch nicht abgeschlossen haben und unter mortier-awards@gmx.at eine Projektbeschreibung inklusive Kostenkalkulation einreichen. Weitere Informationen lassen sich unter www.mortierawards.eu/awards/next-generation-awardfinden.

Der Namensgeber des Awards Gerard Mortier, verstarb 2014 und war zu Lebzeiten ein wichtiger Theater Visionär. Er war über drei Jahrzehnte in der Leitung verschiedener Opernhäuser und Gründungsintendant der Ruhrtriennale.

Die diesjährige Ruhrtriennale wird vom 16. August bis zum 15. September wieder eine Plattform für zeitgenössische Künstler:innen  für Schauspiel, Tanz, Performance, Konzert, Installation und bildende Kunst in der eindrucksvollen Industriearchitektur der Metropole Ruhr bieten.

teilen:

Neuerscheinungen im Verlag

Das Ding mit dem Körper. Zeitgenössischer Zirkus und Figurentheater