Theater der Zeit

Kinder- und Jugendtheater als Arbeitsplatz

(K)Eine Arche für soziale Theaterproduktion?

von Geza Georg Adasz, Valerie Eichmann und Stefanie Fischer

Erschienen in: ixypsilonzett: Wie macht Ihr das?! – Zahlen und Daten zur wirtschaftlichen und sozialen Lage der Freien Kinder- und Jugendtheater in Deutschland (10/2023)

Assoziationen: Kinder- & Jugendtheater Dossier: Tarife & Theater

In den letzten Jahren sind diverse Publikationen erschienen, die sich mit dem Theater als Betrieb, als Arbeitgeber und als Arbeitsort befassen. Sowohl öffentlich getragene als auch Freie Theater fallen hierbei durch prekäre Arbeitsverhältnisse und strukturelle Probleme auf. So stellt Thomas Schmidt in der 2019 erschienenen Publikation Macht und Struktur im Theater heraus, dass mehr als die Hälfte aller Mitarbeiter*innen am Theater bis zu zehn und mehr Stunden täglich leisten. Dabei verdienen gerade jene wenig, die besonders viel arbeiten. Weiterhin stellt er fest, dass gerade dort, wo die tägliche Arbeitsbelastung sehr hoch ist, mehr Frauen tätig sind. Diese beiden Gruppen bilden 60 Prozent der Mitarbeitenden an Theatern und müssen oftmals extern dazu verdienen, um ihre Existenz zu sichern.1 Hinzu kommen Wochenenddienste, die in der Regel nicht gesondert entgolten werden. Vor dem Hintergrund, dass 44,5 Prozent der an Theatern tätigen Künstler*innen einen akademischen Abschluss haben, deutlich mehr als 39 Stunden die Woche arbeiten und Kunst als gesellschaftlich relevantes Gut angesehen wird, ist ihre durchschnittliche Monatsgage von 2 700 Euro brutto fraglich niedrig.2

Dass Theater trotz der gesellschaftskritischen Themen, die sie verhandeln, jenseits der Bühne oft weniger progressive Arbeitsbedingungen bieten, ist in den letzten Jahren unter anderem durch die Arbeit des...

Sie möchten den gesamten Beitrag lesen?

Wählen Sie das passende Digitalangebot

Tageszugang

12 Stunden ohne Paywall

5,99 €

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Standard

Zeitschriften online lesen

ab 5,99 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Professional

Zeitschriften und Bücher online lesen

ab 12,50 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Standard – Zeitschriften online lesen

10,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Professional – Zeitschriften und Bücher online lesen

50,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Assoziationen

Neuerscheinungen im Verlag

Das Ding mit dem Körper. Zeitgenössischer Zirkus und Figurentheater