Theater der Zeit

Magazin

Kunst und Hysterie

Hanno Rauterberg: Wie frei ist die Kunst? – Der neue Kulturkampf und die Krise des Liberalismus. edition suhrkamp, Berlin 2018, 141 Seiten, 14 EUR.

von Luise Meier

Erschienen in: Theater der Zeit: Nino Haratischwili: Fürchtet den Frieden (10/2018)

Hanno Rauterberg rührt mit seinem Essay „Wie frei ist die Kunst?“ an ein Thema, das gerade in den letzten Jahren die Feuilletons beschäftigt hat. Über weite Teile gleitet der Essay geschmeidig vom halbherzigen Einerseits hinüber zum Andererseits. Bei aller Mühe, die sich Rauterberg gibt, als selbst nicht verorteter Beobachter über dem Schlachtfeld zu schweben: Das Festhalten am bürgerlichen Kunstbegriff und die Genervtheit von der viel beschworenen „politischen Korrektheit“ lassen sich durchaus ausmachen. In eine ähnliche Kerbe schlägt die obligatorische Rede von der Neuheit des Kulturkampfs. Die alarmistische Konzentration auf das Neue am Schlechten lässt wiederholt das Bild von einer unproblematischen Vergangenheit der „freien“ Kunst aufscheinen. Im Rückblick auf die von Rassismus, Imperialismus, kapitalistischer Ausbeutung und Kriegen geprägte Geschichte des 19. und 20. Jahrhunderts ist das schwer nachvollziehbar. Gerade Künstler der guten alten Moderne, die Rauterberg als Kontrastmittel gegen die „Digitalmoderne“ in Stellung bringt, haben das bürgerliche Kunstverständnis samt Kunstfreiheit immer wieder angegriffen und sich oft konsequent auf der Seite der Anti-Kunst, politischen Kunst oder Populärkultur verortet. Erst in Wechselwirkung mit einem ordentlichen öffentlichen Skandal konnte ihr Anspruch gesellschaftszersetzender Wirkkraft als eingelöst gelten.

Ist das „Neue“ also wirklich die öffentliche Erregung und Politisierung – der Kulturkampf –, oder handelt es sich...

Sie möchten den gesamten Beitrag lesen?

Wählen Sie das passende Digitalangebot

Tageszugang

12 Stunden ohne Paywall

5,99 €

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Standard

Zeitschriften online lesen

ab 5,99 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Professional

Zeitschriften und Bücher online lesen

ab 12,50 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Standard – Zeitschriften online lesen

10,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Professional – Zeitschriften und Bücher online lesen

50,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Assoziationen

Neuerscheinungen im Verlag

Das Ding mit dem Körper. Zeitgenössischer Zirkus und Figurentheater