Theater der Zeit

Anzeige

Gespräch

Was macht das Theater, Peter M. Boenisch?

Im Gespräch mit Elisabeth Maier

von Peter M. Boenisch und Elisabeth Maier

Erschienen in: Theater der Zeit: Konfliktzone – Theater in politischen Auseinandersetzungen (04/2024)

Assoziationen: Wissenschaft Dossier: Was macht das Theater...?

Die EASTAP, European Association for The Study of Theatre And Performance, deren Präsident Sie nun sind, geht es unter anderem darum, die Theaterwissenschaft in Europa sichtbarer zu machen. Wo liegen denn da aus Ihrer Sicht die Defizite?

PMB: Der Verband wurde 2017 von Theaterwissenschaftler:innen gegründet, die unzufrieden waren mit der traditionellen Arbeitsteilung: Die Wissenschaft denkt, die Künstler:innen machen. Den Anstoß gaben Kolleg:innen, die direkt mit Künstler:innen zusammenarbeiten. Die niederländische Thea­terwissenschaftlerin Maaike Bleeker beschreibt Dramaturgie in diesem Sinn als „thinking-doing“, in einem Wort. Künstler:innen wie Milo Rau, Gianina Carbunariu und Tiago Rodrigues haben seit der Gründung EASTAP mit vorangebracht.

Werden in diesem Kontext auch die wissenschaftlichen Diskurse hinterfragt?

PMB: Die Diskurse werden von den großen Ländern gesetzt – wenn man zum Beispiel an Erika Fischer-Lichtes „Performativität“ denkt oder an Hans-Thies Lehmanns „Postdramatisches Theater“. Es gibt aber auch viele weniger prominente Zugänge, die kaum in andere Sprachen übersetzt sind, aber auf wichtige Weise andere Kontexte und Situationen reflektieren, gerade dort, wo Theater nicht allein in urbanen Metropolen entsteht. Da gilt es neue Perspektiven anzustoßen.

Sie selbst haben Ihre wissenschaftliche Arbeit als Professor für Dramaturgie ja zunächst in England, jetzt in Aarhus fortgesetzt. Was war der Grund?

PMB: Mich hat in Aarhus die...

Sie möchten den gesamten Beitrag lesen?

Wählen Sie das passende Digitalangebot

Tageszugang

12 Stunden ohne Paywall

5,99 €

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Standard

Zeitschriften online lesen

ab 5,99 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Professional

Zeitschriften und Bücher online lesen

ab 12,50 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Standard – Zeitschriften online lesen

10,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Professional – Zeitschriften und Bücher online lesen

50,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Assoziationen

Neuerscheinungen im Verlag

Cover 40 Jahre Kampnagel
Das Ding mit dem Körper. Zeitgenössischer Zirkus und Figurentheater