Theater der Zeit

Meldung (Ausschreibung/Wettbewerb)

Heidelberg: Nominierungen für den Heidelberger Stückemarkt

Assoziationen: Dossier: Neue Dramatik Theater und Orchester Heidelberg

Anzeige

1.3.2024

Die Nominierungen für den Heidelberger Stückemarkt 2024 wurden bekannt gegeben. Fünf Autor:innen und eine Kollektiv sind in diesem Jahr für den Preis nominiert. Der Stückemarkt, der dieses Jahr vom 26. April bis 5. Mai stattfindet, findet dieses Jahr zum 41. Mal statt.

Aus hundert Einsendungen wurden fünf Dramatiker:innen und ein Kollektiv nominiert: Anaïs Clerc, Arad Dabiri, Julie Guigonis, Lars Werner, Leonie Ziem und die Frankfurter Hauptschule. Alle Stücke werden in szenischen Lesungen präsentiert. Anschließend entscheidet eine Jury über die Vergabe des Preises. In diesem Jahr gehören der Jury – neben dem Heidelberger Chefdramaturgen Jürgen Popig – Emre Akal, Bernadette Sonnenbichler, Cornelia Fiedler und Elvin İlhan an.

Der Preis ist mit 10.000 € dotiert.

teilen:

Assoziationen

Neuerscheinungen im Verlag

Das Ding mit dem Körper. Zeitgenössischer Zirkus und Figurentheater
Theaterregisseur Yair Shermann