Theater der Zeit

Festivals

Jenseits des Nagelstudios

Nach Monaten der Isolation und Selbstbezüglichkeit sendet das Festival Theater der Welt in Düsseldorf vitale Lebenszeichen aus der internationalen Theaterszene

von Martin Krumbholz

Erschienen in: Theater der Zeit: Es ist ein Kreuz – Ein Schwerpunkt zur Bundestagswahl mit Luna Ali, Annekatrin Klepsch und Aladin El-Mafaalani (09/2021)

Assoziationen: Düsseldorfer Schauspielhaus

Der sogenannte Gustaf-Gründgens-Platz vor dem Düsseldorfer Schauspielhaus war jahre-, wenn nicht jahrzehntelang eine Brache im Herzen der Stadt. Reste einer vergangenen Tankstelle hatte man dort schlicht vergessen, eine Tiefgarageneinfahrt verschluckte hin und wieder einen Pkw, ein paar Skater vertrieben sich die Zeit. Das Theater, muss man wissen, wendet dem Stadtkern ja schnöde seine ausladende Rückseite zu; das Foyer betritt man vom Hofgarten aus. Eine eigentümliche Pointe des seinerzeitigen Architekten Bernhard Pfau, die später provisorisch korrigiert wurde, indem man auf der Stadtseite einen Windfang mit Kassenhaus anbaute. Die Hinterhofsituation des Platzes, die keinen Stadtvater, keine Stadtmutter zu stören schien, passte auf ­bedrückende Art zum verdrehten Kontext.

Nun, fünfzig Jahre nach der Einweihung (und nach einer grundlegenden Renovierung), hat sich das gottlob geändert, wie man bei Open-Air-Events des Festivals Theater der Welt feststellen konnte. Auf einer Tribüne vis-à-vis dem Podex des mächtigen Kulturtempels sitzend, das kantige „Dreischeibenhochhaus“ seitlich im Blick, eine neue Shoppingmall im Rücken, einen gleichmäßigen hellen Sandsteinfußboden unter sich, genoss man hier erstmals ein Gefühl der Geborgenheit. Die auseinandermontierten Einzelteile eines Flugzeugwracks, vom Architektenkollektiv raumlaborberlin kreiert und von der letzten Ruhrtriennale übernommen, dienten als Kulisse für alles Mögliche, egal, ob sie akut bespielt wurden oder nicht.

Die wunderbare Tanzperformance „Malen“...

Sie möchten den gesamten Beitrag lesen?

Wählen Sie das passende Digitalangebot

Tageszugang

12 Stunden ohne Paywall

5,99 €

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Standard

Zeitschriften online lesen

ab 5,99 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Professional

Zeitschriften und Bücher online lesen

ab 12,50 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Standard – Zeitschriften online lesen

10,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Professional – Zeitschriften und Bücher online lesen

50,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Assoziationen

Neuerscheinungen im Verlag

Das Ding mit dem Körper. Zeitgenössischer Zirkus und Figurentheater