Theater der Zeit

Anzeige

Essay

Der Ball ist ein Punkt. Ein Punkt ist ein Atom

Gedanken zum Objekt in der Jonglage

Stefan Sing ist ein Meister der zeitgenössischen Balljonglage. Er studierte Performance und Tanz und unterrichtet in den auftrittsfreien Zeiten als Dozent an mehreren europäischen Artistenschulen. In seinen Auftritten, die körperlich und minimalistisch sind, verwendet er das Jonglieren als Sprache, um Emotionen und Atmosphären auszudrücken.

von Stefan Sing

Erschienen in: double 49: Das Ding mit dem Körper – Zeitgenössischer Zirkus und Figurentheater (04/2024)

Ich beschäftige mich nun seit mehr als 35 Jahren mit der Manipulation von Bällen. Früh am Anfang meiner Jonglierexistenz habe ich alle anderen Jonglierrequisiten (Keulen, Diabolo, etc …) zur Seite gelegt und mich nur noch den kleinen weißen Bällen zugewandt. Der Ball in seiner Simplizität und seiner anti-hierarchischen Form (es gibt keinen speziellen Punkt auf der Oberfläche des Balls) eignet sich hervorragend als neutrales, abstraktes Objekt, welches dadurch allen Bedeutungen die Möglichkeit gibt, in den Ball hineinprojiziert zu werden. Im weiteren Text, wenn bezogen auf die Jonglage, meine ich immer den Ball.

Das eigentliche Tun setzt vor der Sprache ein

Trinke ich aus einer Tasse Tee, fällt mir die Tasse nicht auf. Die Tasse ist mir zu-handen. In der Aktion, im alltäglichen Leben ist die Tasse ein Teil meines Seins und wird nicht als von mir getrennt erlebt. Die Tasse wird zu einer Erweiterung des Körpers, die mir dabei hilft, Sachen zu machen, die der Körper alleine nicht schaffen würde. Objekte transzendieren den Körper, strukturieren ihn neu, geben ihm Fähigkeiten, die er alleine nicht hätte. Im normalen Leben bilden wir eine Einheit mit den Objekten. Erst wenn wir darüber reden, wenn wir Sprache anwenden, machen wir aus dieser Einheit eine...

Sie möchten den gesamten Beitrag lesen?

Wählen Sie das passende Digitalangebot

Tageszugang

12 Stunden ohne Paywall

5,99 €

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Standard

Zeitschriften online lesen

ab 5,99 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Professional

Zeitschriften und Bücher online lesen

ab 12,50 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Standard – Zeitschriften online lesen

10,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Professional – Zeitschriften und Bücher online lesen

50,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Assoziationen

Neuerscheinungen im Verlag

Cover 40 Jahre Kampnagel
Das Ding mit dem Körper. Zeitgenössischer Zirkus und Figurentheater