Theater der Zeit

Akzentuierung

von Viola Schmidt

Erschienen in: Mit den Ohren sehen – Die Methode des gestischen Sprechens an der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch Berlin (04/2019)

Akzentuierungen betreffen den Wortakzent und Haupt- und Nebensatzakzente innerhalb eines gesprochenen Gedankens. Verändern wir den Wortakzent in dem Wort umfahren, verändert sich die Bedeutung des Wortes in kontextuellem Zusammenhang. Wir können uns entscheiden, ob wir das Hindernis auf der Straße mit dem Auto umfahren oder ob wir es umfahren. Entscheiden wir uns für die friedliche Variante, umfahren wir das Hindernis. Verändern wir neben dem Wortakzent auch die Syntax des Satzes, fahren wir es um. Verändern wir den Satzakzent, ergeben sich wiederum andere Bedeutungen. Wir können uns darüber streiten, wer von uns das Hindernis umfahren soll. Wenn ich darauf bestehe, es selber zu tun, werde ich den Satzakzent auf das erste Wort legen. Ich umfahre das Hindernis und nicht Sie. Wenn es mehr als ein Hindernis gibt, könnten wir uns einigen. Dann umfahre ich das Hindernis und Sie das andere. Gibt es auf unserer Straße noch mehr zu umfahren als Hindernisse, dann könnte ich das Hindernis umfahren und Sie die Personen …

Akzentuierung ist kontextabhängig und entsteht aus einem Dialog, der sich aus der Beziehung zu anderen ergibt und diese Beziehung beeinflusst. Wir können in einem beliebigen Satz nicht nur einen Sinn entdecken. In der Akzentuierung bildet sich...

Sie möchten den gesamten Beitrag lesen?

Wählen Sie das passende Digitalangebot

Tageszugang

12 Stunden ohne Paywall

5,99 €

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle double-Ausgabe

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Professional

Zeitschriften und Bücher online lesen

ab 12,50 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle double-Ausgabe

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Professional – Zeitschriften und Bücher online lesen

50,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle double-Ausgabe

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Assoziationen

Neuerscheinungen im Verlag

Das Ding mit dem Körper. Zeitgenössischer Zirkus und Figurentheater