Theater der Zeit

Auftritt

Regensburg: Keinmal Leben

Theater Regensburg: „pest“ (UA) von Konstantin Küspert. Regie Katrin Plötner, Bühne Anneliese Neudecker, Kostüme Lili Wanner

von Christoph Leibold

Erschienen in: Theater der Zeit: Am Nullpunkt – Alain Badiou, Philippe Quesne, Joël Pommerat, Du Zieu (01/2016)

Assoziationen: Theater Regensburg

„Ich bin der festen Überzeugung, dass gutes Handeln sich potenziert“, schreibt Konstantin Küspert zur Uraufführung seines neuen Stücks in seiner Geburtsstadt Regensburg, um sodann der eigenen Zuversicht einen gehörigen Dämpfer zu verpassen: „Leider, leider“ vermehre sich das gute nicht so stark wie das böse Handeln, das sich wie eine ansteckende Krankheit durch die Gesellschaft fresse. Wie die Pest eben. Womit der Zuschauer schon mal hinreichend eingestimmt wäre auf den düsteren Grundton von Küsperts Theatertext, dessen Handlung grundsätzlich die schlimmstmögliche Wendung nimmt. Oder besser: die Handlungen. Denngleich zu Beginn verzweigt sich der Plot in zwei Erzählstränge.

Beide drehen sich um einen Nachwuchsfußballer namens Georgios, den sein ehrgeiziger Vater zur Profikarriere quälen will. In einem Fall fügt sich der Junge, im anderen widersetzt er sich. Glücklich wird er so oder so nicht. Weg eins führt in die dritte Liga, in die Alkoholsucht und sogar (weshalb, wird nicht so recht klar) in einen Krieg, in dem Georgios zum Killer mutiert. Weg zwei endet nicht minder katastrophal: Georgios wird dem eignen Wunsch gemäß Kernphysiker, verschuldet als solcher aber einen Reaktorunfall.

Katrin Plötner inszeniert beide Unglücksszenarien als doppelte Instantapokalypse. Plastikfetzen vermüllen den Bühnenboden wie nuklearer Fallout oder Kriegstrümmer und sorgen im Handumdrehen für Weltuntergangsoptik. Den...

Sie möchten den gesamten Beitrag lesen?

Wählen Sie das passende Digitalangebot

Tageszugang

12 Stunden ohne Paywall

5,99 €

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Standard

Zeitschriften online lesen

ab 5,99 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Professional

Zeitschriften und Bücher online lesen

ab 12,50 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Standard – Zeitschriften online lesen

10,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Professional – Zeitschriften und Bücher online lesen

50,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Assoziationen

Neuerscheinungen im Verlag

Das Ding mit dem Körper. Zeitgenössischer Zirkus und Figurentheater