Theater der Zeit

Anzeige

Report

Die Stimmen der Spargelstecher

Mit dem Festival Ostopia setzt das Nationaltheater Mannheim Akzente im Diskurs über die Brüche zwischen Ost- und Westeuropa

von Elisabeth Maier

Erschienen in: Theater der Zeit: Puppen- und Figurentheater (06/2024)

Assoziationen: Jan Klata Nationaltheater Mannheim

„Der Staat/Państwo“ von Platon am Nationaltheater Mannheim, Regie Jan Klata
„Der Staat/Państwo“ von Platon am Nationaltheater Mannheim, Regie Jan KlataFoto: Bartek Barczyk

Riesige Spargelspitzen in Orange, gefleckt mit Schuppen in Lila und Grün, sind im Theatercafé im Alten Kino Franklin in Mannheim ein Hingucker. Mit der Installation lenkt das Team des Mannheimer Nationaltheaters den Blick auf das Festival „Ostopia“. Mit den Thementagen erinnerte das Theater an die sogenannte Osterweiterung der Europäischen Union, die sich zum 20. Mal jährt. Wenige Kilometer entfernt ernten Arbeiter:innen aus Polen und anderen Ländern Osteuropas auf den Schwetzinger Feldern Spargel. Die Migranten leisten harte körperliche Arbeit, damit das Edelgemüse auf deutsche Teller kommt. Andere pflegen Senior:innen rund um die Uhr. Dafür werden sie schlecht bezahlt. Diese soziale Diskrepanz zwischen Ost und West ist in der deutschen Gesellschaft längst Alltag. „Menschen aus dem östlichen Europa erleiden Rassismus“, sagte der Historiker Hans-Christian Petersen beim Podiumsgespräch „Let’s talk about ‚Post-Ost“. Da ihre Abschlüsse aus Beruf und Studium nicht anerkannt würden, landeten Migrant:innen aus dem Osten oft in prekären Arbeitsverhältnissen. Vielen Frauen bleibt nichts als die Prostitution. Von einer Vereinigung auf Augenhöhe sind die Gesellschaften in Ost und West für Petersen noch weit entfernt.

Das gilt nicht für die Theaterszene. Herzstück des Festivals war eine polnisch-deutsche Koproduktion. Die Zerrissenheit der politischen Systeme reflektiert der polnische Starregisseur Jan Klata in Platons „Der Staat/Panstwo,“....

Sie möchten den gesamten Beitrag lesen?

Wählen Sie das passende Digitalangebot

Tageszugang

12 Stunden ohne Paywall

5,99 €

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle double-Ausgabe

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Standard

Zeitschriften online lesen

ab 5,99 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle double-Ausgabe

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Professional

Zeitschriften und Bücher online lesen

ab 12,50 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle double-Ausgabe

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Budget

Das PDF-Abo

ab 6,99 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle double-Ausgabe

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Standard – Zeitschriften online lesen

10,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle double-Ausgabe

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Professional – Zeitschriften und Bücher online lesen

50,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle double-Ausgabe

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Assoziationen

Neuerscheinungen im Verlag

Cover 40 Jahre Kampnagel
Das Ding mit dem Körper. Zeitgenössischer Zirkus und Figurentheater