Theater der Zeit

Magazin

Bis dass die Welt untergeht

Das Theaterfestival Basel zeigt, wie nah das Theater am Zeitgeschehen sein kann

von Dominique Spirgi

Erschienen in: Theater der Zeit: Glanz und Elend – Shenja Lacher und das Ensemble-Netzwerk über die Zustände am Stadttheater (10/2016)

Assoziationen: Theater Basel

Es waren für das Publikum höchst anregende und für die Veranstalter erfolgreiche Tage: Die Ausgabe 2016 des Theaterfestivals Basel, die dritte unter der künstlerischen Leitung von Carena Schlewitt, schloss an die ersten beiden Austragungen gelungen an. Die 20 Produktionen aus 17 Ländern lockten während der 13 Tage 9000 Besucherinnen und Besucher. Die durchschnittliche Auslastung lag bei 82 Prozent.

Der große Zuspruch ist erst einmal bemerkenswert, denn die Festivalmacher haben nur wenige internationale Festival-Blockbuster-Produktionen aufs Programm gesetzt. Darunter „The Blind Poet“ der belgischen Startruppe Needcompany – eine geradezu prototypische Festivalproduktion mit spektakulären Bildern, schrägen Bühnenfiguren und fetziger Musik. Wirklich hängen blieben indes die weniger spektakulären Arbeiten, die inhaltlich und performativ umso mehr aufrüttelnde Erlebnisse vermittelten.

Ein – wenn nicht der große – Höhepunkt war das Einmannstück „Acceso“ des chilenischen Regisseurs Pablo Larraín mit dem herausragenden Schauspieler Roberto Farías. „Acceso“ ist ein Bühnen-Folgeprojekt von Larraíns Film „El Club“, der 2015 auf der Berlinale mit dem Großen Preis der Jury ausgezeichnet wurde. Der Film beschreibt das Leben von fünf Padres, die des Missbrauchs von Minderjährigen beschuldigt werden und deshalb in ein abgelegenes Anwesen verbannt wurden. „Acceso“ erzählt nun auf der Bühne diese Geschichte aus Sicht eines Missbrauchsopfers neu.

Farías, der den szenischen Monolog...

Sie möchten den gesamten Beitrag lesen?

Wählen Sie das passende Digitalangebot

Tageszugang

12 Stunden ohne Paywall

5,99 €

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Standard

Zeitschriften online lesen

ab 5,99 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Professional

Zeitschriften und Bücher online lesen

ab 12,50 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Standard – Zeitschriften online lesen

10,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Professional – Zeitschriften und Bücher online lesen

50,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Assoziationen

Neuerscheinungen im Verlag

Das Ding mit dem Körper. Zeitgenössischer Zirkus und Figurentheater