Theater der Zeit

Auftritt

Zimmertheater Tübingen: Zauberwald in Zeiten des Klimawandels

„Irrlichter. Ein Sommernachtstrauma“ von Hannah Zufall (UA) – Regie Magdalena Schönfeld, Bühne und Kostüm Gregor Sturm

von Elisabeth Maier

Assoziationen: Baden-Württemberg Theaterkritiken Dossier: Neue Dramatik Dossier: Klimawandel Magdalena Schönfeld Hannah Zufall Zimmertheater Tübingen

Erschienen am 19.7.2023

Ein nachhaltiges Bühnenbild aus Tübinger Zimmerpflanzen:  „Irrlichter. Ein Sommernachtstrauma“ von Hannah Zufall am ITZ in Tübingen.
Ein nachhaltiges Bühnenbild aus Tübinger Zimmerpflanzen: „Irrlichter. Ein Sommernachtstrauma“ von Hannah Zufall am ITZ in Tübingen.Foto: Alexander Gonschior

Die braunen Blätter der Zimmerpalme hängen schlaff herunter. Sie stehen in einem Hain aus vernachlässigten Topfpflanzen auf dem ehemaligen Tübinger Schlachthof-Areal. Daneben parkt ein ausgemustertes Auto, an die eine Ödnis im Wasserbassin grenzt. In dieser Szenerie spielt Hannah Zufalls Drama „Irrlichter. Ein Sommernachtstrauma“. Das Institut für Theatrale Zukunftsforschung (ITZ) setzt bei der aktuellen Freilichtproduktion auf einen nachhaltigen Bühnenraum, in dem Motive aus William Shakespeares großer Komödie „Ein Sommernachtstraum“ in Zeiten des Klimawandels und der globalen Gesellschaftskrise weitergedacht werden.

Schon im Alltag beginnt die entsetzliche Gleichgültigkeit. Die Tübinger waren aufgerufen, ihre verwelkten Zimmerpflanzen ins Theater zu bringen. Von der riesigen Resonanz waren die Theatermacher selbst überrascht. Die Asphaltbühne ist von wirrem Buschwerk umfangen. In der Endzeitlandschaft Gregor Sturms setzt Magdalena Schönfeld den tiefschürfenden Text Hannah Zufalls in Szene. Das Sterben der Wälder raubt auch dem sagenhaften Puck seine Existenz, der einst Oberon diente: „Seitdem der König des Waldes wie eine Primel eingegangen ist, muss auch ich schauen, wo ich bleibe.“ In der Rolle des Waldgeists läuft Roman Pertl zu Höchstform auf. Virtuos lässt sich der Schauspieler auf die Sprachspiele der Autorin ein. Der promovierten Literaturwissenschaftlerin ist mehr als eine Shakespeare-Überschreibung geglückt. In Zeiten der Umweltzerstörung lässt sie dessen federleichte Komödienfiguren als...

Erschienen am 19.7.2023

Sie möchten den gesamten Beitrag lesen?

Wählen Sie das passende Digitalangebot

Tageszugang

12 Stunden ohne Paywall

5,99 €

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Standard

Zeitschriften online lesen

ab 5,99 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Professional

Zeitschriften und Bücher online lesen

ab 12,50 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Standard – Zeitschriften online lesen

10,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Professional – Zeitschriften und Bücher online lesen

50,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Assoziationen

Neuerscheinungen im Verlag

Das Ding mit dem Körper. Zeitgenössischer Zirkus und Figurentheater
Theaterregisseur Yair Shermann