Theater der Zeit

Das handelnde Sprechen

von Viola Schmidt

Erschienen in: Mit den Ohren sehen – Die Methode des gestischen Sprechens an der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch Berlin (04/2019)

Handelndes Sprechen verbindet sich mit hervorrufendem Sprechen. Durch ihre unterschiedlichen Handlungsmotive geraten die Figuren in einen Widerspruch zwischen Wollen und Können. Um diesen Widerspruch zu lösen, entwickeln sie Handlungsabsichten, die sie sprechend durchzusetzen versuchen. Der Charakter der Figur Odysseus kann sich in den Sprechhaltungen sowohl aus seinem sozialen Verhalten in der konkreten Situation als auch aus seiner Biografie und seiner momentanen Gestimmtheit, die sowohl psychologisch als auch physisch bedingt sein kann, erklären. Darüber hinaus ist die Mauerschau, die Elemente des Botenberichts enthält, ein Element der Fabel, da sie die Zuschauer in die Situation des Stückes einführt. Hervorrufendes und handelndes Sprechen lassen sich aufgrund einer konkreten Spielsituation im Falle der beschriebenen Mauerschau nicht voneinander trennen. Die Zuschauer erhalten sich wechselseitig beeinflussende Informationen auf allen Ebenen des von Bühler beschriebenen Kommunikationsmodells. Insofern ist handelndes Sprechen auf der Bühne als eine Nachahmung menschlichen Kommunikationsverhaltens zu verstehen.

Sie möchten den gesamten Beitrag lesen?

Wählen Sie das passende Digitalangebot

Tageszugang

12 Stunden ohne Paywall

5,99 €

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle double-Ausgabe

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Professional

Zeitschriften und Bücher online lesen

ab 12,50 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle double-Ausgabe

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Professional – Zeitschriften und Bücher online lesen

50,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle double-Ausgabe

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Assoziationen

Neuerscheinungen im Verlag

Das Ding mit dem Körper. Zeitgenössischer Zirkus und Figurentheater