Theater der Zeit

Anzeige

Auftritt

Bamberg: Völkischer Pantoffelheld

ETA Hoffmann Theater Bamberg: „Der Reichskanzler von Atlantis“ (UA) von Björn SC Deigner. Regie Brit Bartkowiak, Ausstattung Nikolaus Frinke

von Sabine Leucht

Erschienen in: Theater der Zeit: Lilith Stangenberg: Kunst ist Bekenntnis (12/2019)

Assoziationen: ETA Hoffmann Theater

Mit vorgestrecktem Bauch unterm klein ­gemusterten Morgenmantel überblickt der „Reichskanzler“ sein hausfassadengroßes „Reich“, das mit rot-weißen Tatort-Absperrbändern zum Publikum hin gesichert ist. Auch wenn sein kurzsichtiger Blick angeblich „von der Maas bis an die Memel“ reicht, kann das Areal im Studio des Bamberger ETA Hoffmann Theaters von Kanzler Fürst Burkhard mit ­Tasse in der Hand und Fellschluppen an den Füßen locker abgeschritten werden, während seine Frau Jutta sich in der unsichtbaren Küche um hart werdende Brötchenhälften sorgt.

Mit „Der Reichskanzler von Atlantis“ hat Björn SC Deigner Kleinbürger-Engstirnigkeit mit rassistischen und Großmannssucht-Fantasien verschnitten, wofür dem 1983 ­geborenen Autor ja leider allerlei Realitäts­partikel zur Verfügung stehen: Denn das sein Stück einrahmende völkische Eliten- und ­Erlösungsgeschwafel eines Rudolf von Sebottendorf, der um 1918 die Thule-Gesellschaft gründete, findet heute ja vielstimmigen Wider­hall. Das braune Weltanschauungs­mosaik von geschätzt um die 19 000 Reichsbürgern, die die Rechtmäßigkeit der Bundesrepublik ­leugnen, okkulte Riten und Verschwörungsfantasien, offen antisemitische Reden und ­Taten – all das hat Deigner in ein deutsches Biedermeierheim gepackt. Hier kann der Hausherr die arische „Vril“-Kraft aus den Haaren der Hausfrau aufnehmen, die diese ihrerseits direkt aus dem Kosmos bezieht. Dann hat er wieder genug Energie, um seinem „Reichsinnenminister“ erfundene Napoleon-Zitate zu diktieren oder Botschaften eines...

Sie möchten den gesamten Beitrag lesen?

Wählen Sie das passende Digitalangebot

Tageszugang

12 Stunden ohne Paywall

5,99 €

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Standard

Zeitschriften online lesen

ab 5,99 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Professional

Zeitschriften und Bücher online lesen

ab 12,50 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Standard – Zeitschriften online lesen

10,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Professional – Zeitschriften und Bücher online lesen

50,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Assoziationen

Neuerscheinungen im Verlag

Das Ding mit dem Körper. Zeitgenössischer Zirkus und Figurentheater