Theater der Zeit

Auftritt

Dortmund: Das Tier im Ich

Staatstheater Dortmund:„Rambo plusminus Zement. Ein Live-Film“ von Klaus Gehre nach Heiner Müller, Sylvester Stallone und David Morrell. Regie Klaus Gehre, Ausstattung Klaus Gehre und Mai Gogishvili

von Martin Krumbholz

Erschienen in: Theater der Zeit: Hamburgische Dramaturgien – Amelie Deuflhard und Karin Beier (04/2016)

Assoziationen: Theater Dortmund

Auf den ersten Blick haben der US-amerikanische Actionfilm „Rambo“ und Heiner Müllers Revolutionsdrama „Zement“, vor allem in ästhetischer Hinsicht, nicht viel gemeinsam, im Gegenteil. Immerhin handeln beide Geschichten von Kriegsheimkehrern: John Rambo, in Ted Kotcheffs Film (1982) gespielt von Sylvester Stallone, ist ein Vietnamkriegsveteran, der sich irgendwo im Mittleren Westen in einen eskalierenden Privatkrieg mit einem Sheriff von echtem Schrot und Korn verwickeln lässt: Kriegsexpertise und Kriegstrauma stehen hier gegen die vermeintlichen alten Werte in einer scheinbar unschuldigen, von schneebedeckten Bergen geschmückten Natur. Der Schlosser Gleb Tschumalow, Müllers Protagonist, ist dagegen ein Idealist, der, aus dem russischen Bürgerkrieg heimgekehrt, dem Sozialismus auf die Sprünge helfen möchte; der sich mit seinem natürlichen Feind, dem Bourgeois Kleist, verbündet, weil er auf dessen Expertise beim Wiederaufbau eines Zementwerks angewiesen ist.

Der Thriller, der effektbewusst auf den dritten Akt zusteuert, die totale Zerstörung, sucht vor allem den Nervenkitzel; Müllers Text von 1972 sucht die mehr oder weniger lösbaren Widersprüche in der Pionierzeit des Kommunismus. Lassen sich derart unterschiedliche ästhetische Entwürfe in einem sogenannten Live-Film umstandslos bündeln, indem man den amerikanischen und den russischen Helden in ein und demselben Schauspieler (Sebastian Kuschmann) zusammenspannt und die Unterschiede der Mentalitäten und Kontexte ignoriert? Ist das ein sinnvolles...

Sie möchten den gesamten Beitrag lesen?

Wählen Sie das passende Digitalangebot

Tageszugang

12 Stunden ohne Paywall

5,99 €

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Standard

Zeitschriften online lesen

ab 5,99 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Professional

Zeitschriften und Bücher online lesen

ab 12,50 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Standard – Zeitschriften online lesen

10,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Professional – Zeitschriften und Bücher online lesen

50,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Assoziationen

Neuerscheinungen im Verlag

Das Ding mit dem Körper. Zeitgenössischer Zirkus und Figurentheater