Theater der Zeit

Magazin

Postkoitale Zukunftsdebatten

Die Autorentheatertage am Deutschen Theater Berlin verlieren mehr und mehr an Biss

von Kerstin Car

Erschienen in: Theater der Zeit: Peter Kurth: Die Verwandlung (09/2016)

Assoziationen: Deutsches Theater (Berlin)

Kaum war das Theatertreffen vorbei, stand auch schon Berlins nächstes Theaterfest auf dem Plan, doch wie bereits im vergangenen Jahr versprachen die Autorentheatertage am Deutschen Theater Berlin viel und hielten wenig. Neben einer interessanten Auswahl an deutschsprachigen Inszenierungen, wie u. a. Darja Stockers „Nirgends in Friede. Antigone“ (Theater Basel) oder Henriette Dushes „In einem dichten Birkenwald, Nebel“ (Landestheater Detmold), verpufften die drei von der Jury auserkorenen Texte der Wettbewerbsgewinner, die in der Langen Nacht der Autoren gezeigt wurden, wie auch im Jahr zuvor durch leeres, naives Geplänkel und ließen einen Hauch von sinnentleerter Nichtigkeit zurück.

Den Anfang machte Jakob Nolte, der mit „Gespräche wegen der Kürbisse“ einen gewohnt absurden Theatertext präsentierte. Zwei Freundinnen, Anna Krachgarten und Elisabeth Mishima, treffen sich zum überfälligen Kaffeeklatsch und reden. Über Gott und die Welt, Flüchtlinge, einen ermordeten Vater, Raumfahrttechnik etc. Ein Dialogstück, gepaart mit einer Prise Dada und – wie bei Nolte üblich – mit viel Absurdität. Tom Kühnel, der den handlungsarmen Text für das DT inszenierte, konzentriert sich leider auf das allzu Offensichtliche: Er lässt Maren Eggert und Natali Seelig auf der Hinterbühne der Kammerspiele an einem Kaffeetisch sitzen und – reden. Während die Freundinnen aneinander vorbeisprechen, weil sie – wie die Drehbühne,...

Sie möchten den gesamten Beitrag lesen?

Wählen Sie das passende Digitalangebot

Tageszugang

12 Stunden ohne Paywall

5,99 €

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Standard

Zeitschriften online lesen

ab 5,99 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Professional

Zeitschriften und Bücher online lesen

ab 12,50 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Standard – Zeitschriften online lesen

10,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Professional – Zeitschriften und Bücher online lesen

50,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Assoziationen

Neuerscheinungen im Verlag

Das Ding mit dem Körper. Zeitgenössischer Zirkus und Figurentheater
Theaterregisseur Yair Shermann