Theater der Zeit

Magazin

Einfachheit oder artistische Montage

Die Brecht-Tage 2023 beschäftigten sich mit der „Kriegsfibel“

von Thomas Wieck

Erschienen in: Theater der Zeit: Freie Szene – Occasions – Ereignisse im Raum (04/2023)

Screenshots der Veranstaltungen (von links nach rechts: Alexander Kluge, Brechts Grab und Prof. Dr. Ulrike Haß
Screenshots der Veranstaltungen (von links nach rechts: Alexander Kluge, Brechts Grab und Prof. Dr. Ulrike HaßScreenshots der Veranstaltungen (von links nach rechts: Alexander Kluge, Brechts Grab und Prof. Dr. Ulrike HaßFoto: links Xu Xing, rechts Gabriela Neeb

Als Ulrike Haß den Titel ihres Vortrags „Erdbebenzone Eurasien. ‚Die Troerinnen‘ und Folgen“, entliehen aus dem Metaphern-Tresor Heiner Müllers („Das Preußen des Heinrich von Kleist ist eine Erdbebenzone, von Verwerfungen bedroht, angesiedelt auf dem Riss zwischen Westrom und Ostrom, Rom und Byzanz, der in unregelmäßigen Kurven durch Europa geht.“), aussprach, schrak sie angesichts des gegenwärtigen türkisch-­syrischen Erdbebens auf. Frau Haß schlug die Gelegenheit aus, ihr Manuskript beiseitezulegen, das metaphorische Gespinst zu durchreißen, das Kalkül der deutschen nationalkonservativen Elite bloßzulegen und die geopolitischen Deutungen dieses Raums, der machtpolitisch immer das Glacis des Russischen Reiches war und der ihm, um es zu besiegen, entwunden werden musste, zu untersuchen und zu fragen, was das für die betroffenen Völker heute bedeutet.

Ulrike Haß verknotete ungerührt die trüben Metaphern eines „romantischen Modernismus“ (Richard Herzinger), die Heiner Müller nach 1990 in alle Welt streute, extrahiert aus den manichäischen Weltbildern der nationalkonservativen Publizisten und Wissenschaftler Oswald Spengler, Al-brecht Haushofer und Carl Schmitt zu einem schicksalhaften Bedeutungsnetz, das sie über den ukrainisch-russischen Krieg warf und ihn damit zum aktuellen Ausdruck des ewigen Kampfes zwischen dem Westen und dem Osten, zwischen Europa und Asien, überhöhte. Sie verharrte in der „Naturalisierung“ und „Mythologisierung“ der Menschheitsgeschichte, dem Hauptgeschäft der spekulativen deutschen...

Sie möchten den gesamten Beitrag lesen?

Wählen Sie das passende Digitalangebot

Tageszugang

12 Stunden ohne Paywall

5,99 €

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Standard

Zeitschriften online lesen

ab 5,99 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Professional

Zeitschriften und Bücher online lesen

ab 12,50 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Standard – Zeitschriften online lesen

10,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Professional – Zeitschriften und Bücher online lesen

50,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Assoziationen

Neuerscheinungen im Verlag

Das Ding mit dem Körper. Zeitgenössischer Zirkus und Figurentheater