Theater der Zeit

Magazin

Die offene Gesellschaft und ihre Freunde

Bei der Architekturbiennale in Venedig wird ein Hamburger Stadtteil zur Botschaft des interkulturellen Dialogs

von Erik Zielke

Erschienen in: Theater der Zeit: Freude verdoppelt sich, wenn man sie teilt – Geld nicht. – Lukas Bärfuss (01/2017)

Nicht weit vom venezianischen Ghetto, dem Namensgeber für einen bis heute nachwirkenden integrationspolitischen und städtebaulichen Irrweg der frühen Neuzeit, bezogen Theatermacher und Laien aus Deutschland gemeinsam eine Kirche. Die ehemals klösterliche, nunmehr seit Jahrzehnten entwidmete Chiesa dell’Abbazia della Misericordia wurde für eine Woche im Oktober vergangenen Jahres zur „Veddel Embassy“, zu einer Botschaft des interkulturellen Dialogs. Unter dem Motto „Reporting from the Front“ lud der Architekt Alejandro Aravena zur 15. Internationalen Architekturbiennale Venedig 2016. Für den deutschen Beitrag „Making Heimat. Germany, Arrival Country“ wurden an vier Stellen der denkmalgeschützten Wände des Pavillons Löcher geschlagen – ein fragwürdiges Zeichen für das weltoffene Deutschland. Mit wirkmächtigen Fotografien, einer Vielzahl von Grafiken und recht schlichten Weisheiten („Die Arrival City braucht die besten Schulen“ etc.) wird die bundesrepublikanische Integrationspolitik zum Erfolgskonzept stilisiert.

Wo „Making Heimat“ durch kühl verkündete, scheinbare Wahrheiten auffällt, versuchen die beiden Regisseure Björn Bicker und Malte Jelden die Menschen hinter dem zur Phrase verkommenen Begriff „multikulturelle Gesellschaft“ zu zeigen. Im Rahmen ihres Begleitprogramms zur Architekturbiennale, „Performing Architecture“, gibt das Goethe-Institut den Künstlern Gelegenheit, unter dem Titel „The Veddel Embassy. Representing Germany“ fast sechzig Menschen aus Hamburg nach Italien zu bringen. Ein jeder von diesen, kaum jemand ohne sogenannten Migrationshintergrund, fungiert als...

Sie möchten den gesamten Beitrag lesen?

Wählen Sie das passende Digitalangebot

Tageszugang

12 Stunden ohne Paywall

5,99 €

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Standard

Zeitschriften online lesen

ab 5,99 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Professional

Zeitschriften und Bücher online lesen

ab 12,50 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Standard – Zeitschriften online lesen

10,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Professional – Zeitschriften und Bücher online lesen

50,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Assoziationen

Neuerscheinungen im Verlag

Das Ding mit dem Körper. Zeitgenössischer Zirkus und Figurentheater