Theater der Zeit

Auftritt

Shakespeare im Kletterwald Schorfheide: Ein Falstaff-Spaß

„Die lustigen Weiber von Windsor“ von William Shakespeare – Regie und Bühne Thomas Bading

von Thomas Irmer

Assoziationen: Kinder- & Jugendtheater Theaterkritiken Brandenburg Kletterpark Schorfheide

Erschienen am 29.8.2023

Thomas Bading als Falstaff in eigener Regie in „Die lustigen Weiber von Windsor“ im Kletterpark. Foto Claudia Geisler-Bading
Thomas Bading als Falstaff in eigener Regie in „Die lustigen Weiber von Windsor“ im KletterparkFoto: Claudia Geisler-Bading

„Abgebrannt in der Provinz“, klagt Falstaff, „hier in Groß Schönebeck, das in etwa von Berlin genauso weit weg ist wie Windsor von London.“ Es geht weiter mit der Selbsterklärung seiner Figur: Er „stamme ja eigentlich aus ‚Heinrich IV.‘ beide Teile“, und mit diesem improvisiert wirkenden Intro hat der Schaubühnen-Schauspieler Thomas Bading als Shakespeares lustig-traurige Gestalt die ersten Lacher im Sack und das Publikum auf seiner Seite. Wie es sich für einen genusssüchtigen Falstaff gehört, trägt er ein ausgepolstertes Kostüm (über Bauch und Hintern) und leuchtende Trinkerröte im Gesicht.

„Die lustigen Weiber von Windsor“ gilt als Auftragskomödie von Königin Elisabeth, die an Sir John Falstaff in der Historie von „Heinrich IV.“ als Weinfass auf zwei Beinen einen solchen Gefallen gefunden haben soll, dass sie gleich ein ganzes Stück mit dieser Figur bestellte. Darin versucht der abgebrannte Ritter über Liebschaften mit verheirateten Frauen an das Geld von deren Männer zu kommen und scheitert immer wieder jämmerlich. Im deutschsprachigen Theater gilt das possenhafte Stück seit Jahrzehnten als No-Go im Shakespeare-Kanon. Kritiker:innen bezweifelten wegen dessen mangelnden Tiefgangs, dass Shakespeare als alleiniger Autor gelten könne. Aber überlebt hat das Stück gleich zweifach als Opernvorlage. Mit Verdis „Falstaff“ zeigte Christoph Marthaler bei den Salzburger Festspielen gerade...

Erschienen am 29.8.2023

Sie möchten den gesamten Beitrag lesen?

Wählen Sie das passende Digitalangebot

Tageszugang

12 Stunden ohne Paywall

5,99 €

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Standard

Zeitschriften online lesen

ab 5,99 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Professional

Zeitschriften und Bücher online lesen

ab 12,50 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Standard – Zeitschriften online lesen

10,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Professional – Zeitschriften und Bücher online lesen

50,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Assoziationen

Neuerscheinungen im Verlag

Das Ding mit dem Körper. Zeitgenössischer Zirkus und Figurentheater
Theaterregisseur Yair Shermann