Theater der Zeit

Auftritt

Tübingen: Alles für die Kunst

Zimmertheater Tübingen: „Biel am See“ (UA) von Joachim Zelter. Regie Axel Krauße, Ausstattung Odilia Baldszun und Axel Krauße

von Otto Paul Burkhardt

Erschienen in: Theater der Zeit: Wo ist Wir? – Armin Petras in Stuttgart (03/2016)

Assoziationen: Zimmertheater Tübingen

Ab und zu lässt die Regie aus dem Off warme, naturtönige Alphorn-Klänge einspielen – die Schweiz lässt von ferne grüßen. Doch „Biel am See“, eine Satire über den Kunstmarkt und die menschliche Verführbarkeit, könnte sich auch woanders abspielen. Das neue Bühnenstück des Tübinger Prosa- und Dramenautors Joachim Zelter, der es 2010 auf die Longlist des Deutschen Buchpreises schaffte, dreht sich um den fiktiven „Kunstpreis des Bielersees“. Es erzählt, wie die Aussicht auf preislichen Ruhm – und 50 000 Franken – einen Bewerber komplett verändern kann.

Zum Beispiel den Künstler Richard Gontard: Er kreiert in anhaltender Erfolglosigkeit Gitterskulpturen, mit denen er auf unsere „vergitterte Existenz“ hinweisen will. Ausgerechnet er bekommt von dem Schweizer Kunstprofessor Della Mirandola die Einladung, sich für den Bielersee-Kunstpreis zu bewerben. Logisch, dass Richard diesen Mirandola als Mirakel, als Retter, als Messias empfindet.

Nun beginnt aber das Elend erst richtig: Richard bewirbt sich über Jahre immer wieder – vergeblich. Er müht sich, den schwammigen Preiskriterien (u. a. „Seetauglichkeit“!) gerecht zu werden, kandidiert mit seeähnlichen Schüsselobjekten, mit riesigen Stahlbrückenköpfen und am Ende kleinlaut mit schlicht-naiver Bielersee-Malerei. Doch sosehr sich Richard auch anpasst und verleugnet, er kriegt den Preis nie – selbst in mehreren Anläufen nicht.

Zelters Text bringt mit...

Sie möchten den gesamten Beitrag lesen?

Wählen Sie das passende Digitalangebot

Tageszugang

12 Stunden ohne Paywall

5,99 €

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Standard

Zeitschriften online lesen

ab 5,99 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Professional

Zeitschriften und Bücher online lesen

ab 12,50 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Standard – Zeitschriften online lesen

10,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Professional – Zeitschriften und Bücher online lesen

50,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Assoziationen

Neuerscheinungen im Verlag

Das Ding mit dem Körper. Zeitgenössischer Zirkus und Figurentheater