Theater der Zeit

thema II: theaterland baden-württemberg

Eine Frage der Haltung

Konfrontation oder Integration? Pforzheim und Mannheim zeigen, wie Theater und Migration zusammenpassen

von Björn Hayer

Erschienen in: Theater der Zeit: Schauspiel Leipzig – Martin Linzer Theaterpreis 2017 (06/2017)

Assoziationen: Baden-Württemberg Theater Pforzheim

In einigen Städten brodelt es gewaltig. Während die einen den Migrationszustrom als eine Bereicherung für das gesellschaftliche Miteinander preisen, rufen andere den Untergang des Abendlandes aus. Und die Schauspielhäuser? Die sollen oder dürfen moderieren und den Dialog fördern. Leichter gesagt als getan. Wie man dieser hehren Aufgabe gerecht werden kann, zeigen zwei Theater, deren soziales Biotop kaum bunter sein könnte: Pforzheim und Mannheim, beides Städte mit hohem Migrantenanteil und nicht minder hohen Zustimmungswerten für die AfD.

In der badischen Goldstadt Pforzheim setzt man ganz auf Konfrontation und die Flucht nach vorn. Gelebt wird Integration, indem man die Geflüchteten direkt auf die Bühne holt. Zum Beispiel in Thomas Münstermanns Inszenierung von Brechts „Die Dreigroschenoper“, wo die „Neuen“ als Teil der Bettlerplatte das tragische Schicksal gesellschaftlich Ausgegrenzter verkörpern, das gewissermaßen auch ihr eigenes ist. Oder in dem Stück „Newcomer – Geschichten vom flüchtigen Leben“ unter der Regie von Antonia Schirmeister: Geprägt von der faschistischen Ideologie, sind die Protagonisten dieses Dramas, größtenteils dargestellt von jungen Geflüchteten, zu seelenlosen Gewaltmaschinen degeneriert. Es ist eine Parabel auf die Radikalisierung junger Menschen, wobei der Text bewusst mit einer Umkehrfigur spielt, insofern die Migranten als häufige Opfer von Diskriminierung nun zu Tätern werden – nicht, weil sie...

Sie möchten den gesamten Beitrag lesen?

Wählen Sie das passende Digitalangebot

Tageszugang

12 Stunden ohne Paywall

5,99 €

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Standard

Zeitschriften online lesen

ab 5,99 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Professional

Zeitschriften und Bücher online lesen

ab 12,50 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Standard – Zeitschriften online lesen

10,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Professional – Zeitschriften und Bücher online lesen

50,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Assoziationen

Neuerscheinungen im Verlag

Das Ding mit dem Körper. Zeitgenössischer Zirkus und Figurentheater