Theater der Zeit

Auftritt

Theater Dortmund: Ich bin Wotan

„Der Ring des Nibelungen. Die Afterhour der Geschichte“ von Necati Öziri – Regie: Julia Wissert, Bühne Jana Wassong, Kostüme Nicola Gördes, Komposition/SND Design Yotam Schlezinger

von Stefan Keim

Assoziationen: Nordrhein-Westfalen Theaterkritiken Necati Öziri Julia Wissert Theater Dortmund

Erschienen am 24.1.2024

Sarah Quarshie in der Dortmunder Inszenierung von Öziris Überschreibung des "Ring des Nibelungen".
Sarah Quarshie in der Dortmunder Inszenierung von Öziris Überschreibung des "Ring des Nibelungen". Foto: Birgit Hupfeld

Ich bin nicht gemeint. Ich bin ein „people of opera“ – Zitat aus dem Stück, das soll hier klar sein. Und Arda – Stellvertreter des Autors auf der Bühne – sagt zu uns, die wir den „Ring des Nibelungen“ kennen: „Ihr könnt gehen!“ Bleiben dürfen wir schon, hab’ ich auch gemacht, aber „um euch geht’s gerade nicht.“ Sagt Arda. Dann erzählt er die Geschichte von Wagners „Ring“ in Kurzfassung. So etwas kann lustig sein. Die Opern-Standup-Nummer wirkt aber ziemlich verkrampft und anbiedernd. Bei einem Zielpublikum, das in der Premiere nicht wirklich da war. Da saßen eher Menschen wie ich. „Dortmund, was geht?“ Schweigen im Parkett.

Arda (Tamer Tahan) erzählt von seinen Zweifeln, ob er ohne Klavier- oder zumindest Blockflötensozialisation überhaupt bei einem „Ring“ mitmachen darf. Dann hat er sich dazu durchgerungen. Necati Öziri – also das Autorenoriginal – hat ein sehr interessantes Konzept entwickelt. Bei ihm kommen die Verlierer aus der Tetralogie zu Wort, die Figuren, denen übel mitgespielt wird. Erdgöttin Erda (Sarah Quarshie) klagt, dass die herrschenden Götter die ganze Welt an den Abgrund getrieben haben. Walküre Brünhild ruft ihre Schwestern auf, gemeinsam gegen Wotan und Walhall zu kämpfen, für Freiheit und Gerechtigkeit. Alberich (Adi Hrustemovic) ist ein Außenseiter,...

Erschienen am 24.1.2024

Sie möchten den gesamten Beitrag lesen?

Wählen Sie das passende Digitalangebot

Tageszugang

12 Stunden ohne Paywall

5,99 €

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Standard

Zeitschriften online lesen

ab 5,99 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Professional

Zeitschriften und Bücher online lesen

ab 12,50 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Standard – Zeitschriften online lesen

10,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Professional – Zeitschriften und Bücher online lesen

50,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Assoziationen

Neuerscheinungen im Verlag

Das Ding mit dem Körper. Zeitgenössischer Zirkus und Figurentheater