Theater der Zeit

Thema: Paris

Was Menschsein bedeutet

Warum die Kunst in Frankreich heute wichtiger ist denn je. Der Theaterleiter und Regisseur Philippe Quesne im Gespräch mit Lena Schneider

von Philippe Quesne und Lena Schneider

Erschienen in: Theater der Zeit: Je suis Charlie (02/2015)

Assoziationen: Europa Debatte

„La Mélancolie des Dragons“ / Je suis Charlie. Foto  Martin Argyroglo/Montage Philippe Quesne
„La Mélancolie des Dragons“ / Je suis Charlie.Foto: Martin Argyroglo/Montage Philippe Quesne

„Das Wichtigste ist jetzt, dass wir weitermachen.“ Ein Satz wie dieser klingt nach den Anschlägen auf die Satirezeitung Charlie Hebdo und den jüdischen Supermarkt in Paris verzweifelt, trotzig, ja vielleicht viel zu klein angesichts der Attentate. Und doch ist er wahr. Wir sind Charlie. Schön. Und gut! Aber wir müssen es auch weiterhin sein. Sensibel für die Fragen des Zusammenlebens. Warum die Kunst in Frankreich heute wichtiger ist denn je. Der Regisseur und Leiter des Théâtre Nanterre-Amandiers Philippe Quesne im Gespräch mit Lena Schneider (Theater der Zeit).

Philippe Quesne, auf der Webseite des Théâtre Nanterre-Amandiers schrieben Sie kurz nach dem Attentat vom 7. Januar: „Das Wichtigste ist jetzt, dass wir weitermachen.“ Warum war Alltag die einzig richtige Art, mit dem Entsetzen umzugehen?

Das Ereignis war tatsächlich ein unglaublicher Schock für uns alle. Erschütternd und jenseits des Vorstellbaren, auch für uns, die wir als Künstler jeden Tag mit Fiktion arbeiten. Es ist eine tiefe persönliche Erschütterung, aber auch eine der französischen Gesellschaft, der Meinungsfreiheit überhaupt. Der 7. Januar war für uns der Tag der Wiederaufnahmepremiere von „La Mélancolie des Dragons“. Angesichts des Attentats fragten wir uns natürlich, ob man da überhaupt spielen kann. Aber letztendlich waren wir uns einig, dass...

Sie möchten den gesamten Beitrag lesen?

Wählen Sie das passende Digitalangebot

Tageszugang

12 Stunden ohne Paywall

5,99 €

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Standard

Zeitschriften online lesen

ab 5,99 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Professional

Zeitschriften und Bücher online lesen

ab 12,50 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Standard – Zeitschriften online lesen

10,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Professional – Zeitschriften und Bücher online lesen

50,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Assoziationen

Neuerscheinungen im Verlag

Das Ding mit dem Körper. Zeitgenössischer Zirkus und Figurentheater