Theater der Zeit

Something might escape the plan. A dialogue on post-theatre and background dramaturgies1

Reflexionen zu Gegenwart und Zukunft von Theater-Kunst, ausgehend vom Erlebnis der Leere. Was passiert im Theater, wenn nichts passiert?

von Augusto Corrieri und Joshua Wicke

Erschienen in: Recherchen 166: Dazwischengehen! – Neue Entwürfe für Kunst, Pädagogik und Politik (05/2023)

Assoziationen: International

Cuvilliéstheater München
Cuvilliéstheater MünchenFoto: Wilfried Hösl

27 August 2020

Dear Joshua,

I propose we try a letter-writing format. It’s a little old-fashioned; perhaps this suits a discussion around the theatre and the social.

I would have written earlier, but I’ve been delayed by (you guessed it) the Covid pandemic, which has so many repercussions and «after-­effects«, small and big, in every part of life and society. Impossible to quarantine the social consequences of the pandemic. The idea that we can press »stop« on our activities, and then »restart«, is absurd: it is in itself a mark of psychic suffering, and no doubt there is more to come.

When we spoke on the phone a few weeks ago, a couple of things struck me. Firstly, you described the theatre as a constrained space, in terms of bodily rules and behaviours. I guess this is where design, architecture, and the dramaturgy of the audience all intersect: normative rules and conventions are inscribed in curtains, in balconies, in red velvet seats, as well as in temporalities of silence and applause. Going to the theatre means, partly, to agree to submit to this architecture of space and time, this dramaturgy of perception.

In the past I have been struck by...

Sie möchten den gesamten Beitrag lesen?

Wählen Sie das passende Digitalangebot

Tageszugang

12 Stunden ohne Paywall

5,99 €

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle double-Ausgabe

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Professional

Zeitschriften und Bücher online lesen

ab 12,50 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle double-Ausgabe

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Professional – Zeitschriften und Bücher online lesen

50,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle double-Ausgabe

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Assoziationen

Neuerscheinungen im Verlag

Das Ding mit dem Körper. Zeitgenössischer Zirkus und Figurentheater