Theater der Zeit

Anzeige

Wer mit wem?

Das Theater Rudolstadt im polygamen Geflecht der Thüringer Bühnen

von Friederike Lüdde

Erschienen in: Recherchen 146: Theater in der Provinz – Künstlerische Vielfalt und kulturelle Teilhabe als Programm (05/2019)

Assoziationen: Thüringen Theater Rudolstadt

Es ist fast wie im richtigen Leben: Sie verbinden sich, trennen sich und versuchen es erneut miteinander – die Thüringer Bühnen und Orchester. Während die einen in der Vergangenheit Theaterehen eingingen, sogenannte Fusionen, ließen sich andere eher auf kurzzeitige partnerschaftliche Beziehungen ein, auf Kooperationen. Fakt ist: In den letzten Jahrzehnten waren kulturpolitische Kuppler am Werk, denn fast alle Theater in Thüringen haben sich in irgendeiner Weise zum schöpferischen Fremdgehen verleiten lassen, wenn auch nicht immer freiwillig. Um zu erkennen, dass neue Kontakte die Produktivität eher bereichern als belasten, dass es von Vorteil ist, den Anforderungen der heutigen Zeit gemeinschaftlich gegenüber zu stehen. Denn nur so lässt sich im kleinen Freistaat die große Anzahl der Theater sinnvoll finanzieren – und den Zuschauern ein vielfältiges, reiches Angebot sichern. Doch in welcher Form sind derartige Kooperationen eigentlich sinnvoll?

Im kleinstädtischen Thüringen stünde ohne die Kooperationen zwischen den Häusern das kulturelle Angebot vor allem für die weniger urbanen Räume auf dem Spiel. Bei rund zwei Millionen Einwohnern gibt es acht staatlich geförderte Bühnen, die durch unterschiedlichste Zusammenarbeit meist mehrere Sparten – Musiktheater, Schauspiel, Ballett und Konzert – anbieten. Waren diese Kooperationen anfangs zunächst aus der Not geboren, um an kleineren Theatern die Vielfalt der...

Sie möchten den gesamten Beitrag lesen?

Wählen Sie das passende Digitalangebot

Tageszugang

12 Stunden ohne Paywall

5,99 €

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle double-Ausgabe

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Professional

Zeitschriften und Bücher online lesen

ab 12,50 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle double-Ausgabe

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Professional – Zeitschriften und Bücher online lesen

50,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle double-Ausgabe

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Assoziationen

Neuerscheinungen im Verlag

Das Ding mit dem Körper. Zeitgenössischer Zirkus und Figurentheater