Theater der Zeit

Bericht

Zwischen real und irreal

Wie die Produktion „Romáland“ mit Fiktion und Wahrheit die Geschichten der europäischen Rom:nja erzählt

von Dimi Theodoraki

Assoziationen: Theaterkritiken Europa Maxim Gorki Theater

Erschienen am 17.4.2024

Angeliki Evangelopoulou in „Romáland“. Foto Andreas Simopoulos For Onassis Stegi
Angeliki Evangelopoulou in „Romáland“Foto: Andreas Simopoulos For Onassis Stegi

„Es war einmal eine Zeit, es war und es war nicht“.
Mit dieser Phrase beginnen viele Märchen der Sinti*zze und Rom*nja ... Die Inszenierung „Romáland“ in der Regie von Anestis Azas und Prodromos Tsinikoris reiste am 09.04.2024 nach Berlin und wurde als Gastspiel im Rahmen des von Maxim Gorki Theater organisierten Roma Day Festivals (08. und 09. April 2024) gezeigt. Erstmals zu sehen war die Arbeit auf der Bühne in Griechenland, in Athen, im Onassis Stegi der Onassis Foundation im November 2023. Seitdem ist sie getourt und wurde in Brandhaarden 2024 im Nationaltheather in Amsterdam präsentiert. Zweite Station: Berlin.

Das Kreativ-Duo aus Griechenland, seit vielen Jahren bekannt durch sein Engagement im griechischen Dokumentartheater, bringt diesmal „Roma“ auf die Bühne, um ihre Geschichte(n) zu präsentieren. „Romáland“ ist ein Theaterstück, die zum Genre des Dokumentarstheaters gehört und auf wahren Begebenheiten beruht, aus der Perspektive der Roma, ohne Ausschmückung, ohne Melodramatik. Mit Peter Weiss: „Das dokumentarische Theater enthält sich jeder Erfindung, es übernimmt authentisches Material und gibt dies, im Inhalt unverändert, in der Form bearbeitet, von der Bühne aus wieder“. Die Menschen auf der Bühne sind keine professionellen Schauspieler:innen, sondern Laien und sie kommen als „Expert:innen“ ihrer eigenen Geschichten. Sie berichten von realen...

Erschienen am 17.4.2024

Sie möchten den gesamten Beitrag lesen?

Wählen Sie das passende Digitalangebot

Tageszugang

12 Stunden ohne Paywall

5,99 €

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Standard

Zeitschriften online lesen

ab 5,99 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Professional

Zeitschriften und Bücher online lesen

ab 12,50 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Standard – Zeitschriften online lesen

10,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Professional – Zeitschriften und Bücher online lesen

50,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Assoziationen

Neuerscheinungen im Verlag

Das Ding mit dem Körper. Zeitgenössischer Zirkus und Figurentheater
Theaterregisseur Yair Shermann