Theater der Zeit

Meldung (Auszeichnung)

Zürich/Basel: Schweizer Buchpreis 2022 für Kim de l’Horizon

Anzeige

21.11.2022

Kim de l’Horizon wurde für den Roman „Blutbuch“ mit dem mit 30.000 Franken dotierten Schweizer Buchpreis 2022 ausgezeichnet, wie der Schweizer Buchpreis in einer Pressemitteilung bekanntgibt.
„Kim de l’Horizon verwandelt Erfahrung in Literatur – eigene Erfahrung und die Erfahrung von Mutter, Grossmutter und der Frauen davor. Auf dieser Suche probiert Kim de l’Horizon verschiedene Sprachen, Stimmen und Register aus“, schreibt die Jury in ihrer Begründung. Ziel des Preises, der in diesem Jahr zum 15. Mal verliehen wurde, ist es, mehr Aufmerksamkeit für deutschsprachige Schweizer Autor:innen zu generieren.

teilen:

Neuerscheinungen im Verlag

Das Ding mit dem Körper. Zeitgenössischer Zirkus und Figurentheater
Theaterregisseur Yair Shermann