Theater der Zeit

Gespräch

Was macht das Theater, Oliver Frljić?

von Christian Mayer und Oliver Frljić

Erschienen in: Theater der Zeit: Fuck off (09/2015)

Assoziationen: Debatte Akteure Dossier: Was macht das Theater...?

Oliver Frljic, es wird zurzeit eine heftige Debatte über Flüchtlinge aus vermeintlich „sicheren“ Herkunftsländern wie der Westbalkan-Region geführt. EU-Politiker suchen nach schnellen Lösungen, diese zumeist als Wirtschaftsflüchtlinge eingestuften Immigranten fernzuhalten. Das Bundesinnenministerium in Deutschland hat sogar ein Aufklärungsvideo gedreht, das den Sehnsuchtsort EU als falsches Versprechen der Schlepper entlarven soll. Wie verfolgt man diese Diskussion in Ihrer Heimat?
Dieses Thema taucht im öffentlichen Diskurs kaum auf. Wenn es dann endlich in die Öffentlichkeit gelangt, wird damit sehr ethnozentrisch umgegangen – die armen Kroaten müssen ihr Heimatland verlassen, weil die Regierung nicht fähig ist, Arbeitsplätze für sie zu schaffen. Niemand spricht über die Tatsache, dass die Unabhängigkeit Kroatiens für legalen Diebstahl von Volkseigentum benutzt wurde, und wie dies mit der derzeitigen Situation, in der mehr und mehr junge Leute entscheiden, das Land zu verlassen, zusammenhängt.

Wie schätzen Sie diese Flüchtlingsbewegungen ein? Zwanzig Jahre nach den Jugoslawienkriegen fliehen wieder Menschen aus einer Region, deren Gesellschaften immer noch um die Neuausrichtung ihrer Identitäten ringen – Ihre Arbeiten handeln davon. Warum sehen die Menschen auf dem Balkan keine Perspektive?
Na ja, mal angenommen, ich wüsste nicht, was hinter dem neoliberalen Programm der EU steht – die wirtschaftliche Neokolonialisierung von Südosteuropa nämlich –, würde ich...

Sie möchten den gesamten Beitrag lesen?

Wählen Sie das passende Digitalangebot

Tageszugang

12 Stunden ohne Paywall

5,99 €

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Standard

Zeitschriften online lesen

ab 5,99 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Professional

Zeitschriften und Bücher online lesen

ab 12,50 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Standard – Zeitschriften online lesen

10,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Professional – Zeitschriften und Bücher online lesen

50,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Assoziationen

Neuerscheinungen im Verlag

Das Ding mit dem Körper. Zeitgenössischer Zirkus und Figurentheater