Theater der Zeit

Wie wir mit dem Text in einen Dialog treten

von Viola Schmidt

Erschienen in: Mit den Ohren sehen – Die Methode des gestischen Sprechens an der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch Berlin (04/2019)

Die Begegnung mit dem künstlerischen Text lässt sich noch aus einer anderen Perspektive betrachten. Das Lesen ist eine zielorientierte sprachliche und kreative Handlung, ein kommunikativer Vorgang. Wir wollen den Text verstehen, die Motive und Intentionen der handelnden Figuren und der Autoren nachvollziehen. Zwischen dem Text und den Lesern findet eine Interaktion statt. Wir gelangen auch auf diese Weise in die Erfahrungswelt der Autoren und ihrer Figuren. Indem wir in der Lage sind, Vorgänge im Text zu erkennen, verstehen wir, wem, durch wen, wann, wo, warum, wozu und wie was geschieht. Der Handlungsaspekt des Lesens macht deutlich, dass der Leser je nach Intention unterschiedlich an einen Text herangehen kann. Sein Vorwissen und sein Interesse geben ihm verschiedene Möglichkeiten, einen Text zu erschließen und zu interpretieren. Das Lesen und Verstehen künstlerischer Texte ist ein aktiver, sinngebender Prozess, in dem wir sowohl eine Innen- als auch eine Außenperspektive einnehmen. Wir sehen die im Text erzählte Welt mit den Augen der handelnden Figuren und versetzen uns in sie hinein. Wir bewerten ihr Handeln in konkreten Erzählsituationen. Der Text lädt uns sowohl zum Mitspielen als auch zum Zuschauen ein.192 Wir treten mit dem Text in einen Dialog, der auf unserem Wissen und unserer Vorstellungskraft...

Sie möchten den gesamten Beitrag lesen?

Wählen Sie das passende Digitalangebot

Tageszugang

12 Stunden ohne Paywall

5,99 €

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle double-Ausgabe

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Professional

Zeitschriften und Bücher online lesen

ab 12,50 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle double-Ausgabe

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Professional – Zeitschriften und Bücher online lesen

50,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle double-Ausgabe

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Assoziationen

Neuerscheinungen im Verlag

Das Ding mit dem Körper. Zeitgenössischer Zirkus und Figurentheater