Theater der Zeit

Auftritt

Dortmund: Der nächste Winter kommt bestimmt

Theater Dortmund: „Furcht und Elend des Dritten Reiches“ von Bertolt Brecht. Regie Sascha Hawemann. „Furcht und Hoffnung in Deutschland: Ich bin das Volk“ von Franz Xaver Kroetz. Regie Wiebke Rüter

von Martin Krumbholz

Erschienen in: Theater der Zeit: Schauspiel oder Performance? – Walter Hess und Matthias Lilienthal über die Debatte um die Münchner Kammerspiele (02/2017)

Assoziationen: Theater Dortmund

Für den amerikanischen Markt hatte sich Bert Brecht einen tollen Titel überlegt: „The Private Life Of The Master-Race“. Das Privatleben der Herrenrasse. Der bekannte deutsche Titel, angelehnt an Balzacs Kurtisanen-Roman, klingt nicht weniger knackig, aber ungleich pathetischer: „Furcht und Elend des Dritten Reiches“, entstanden 1937/38 im Exil. In 27 voneinander unabhängigen Szenen sehr unterschiedlicher Länge zeigt Brecht, wie in den Anfangsjahren des Nationalsozialismus die Angst vor Denunziation die Menschen lähmt, auch wenn sie sich nicht bereitwillig dem totalitären Staat unterwerfen. Ein „Privatleben“, das ist die Pointe, gibt es nicht mehr, es ist ausgelöscht. In einer der beklemmendsten Szenen, betitelt mit „Der Spitzel“, sieht man ein Akademikerpaar, schwankend zwischen Anpassung und vagem Widerstand, das sich vor der Denunziation durch den eigenen halbwüchsigen HJ-Jungen fürchtet. Ob dies droht oder nicht, bleibt offen, genau darin liegt das Unheimliche der Situation. Die Erwachsenen kuschen vor dem potenziellen Entlarvungsfuror ihres Knaben, mit dessen „nationalem Empfinden“ sie schon Bekanntschaft gemacht haben.

Zu Beginn der Dortmunder Aufführung im Ausweichquartier Megastore tritt Brecht persönlich auf, in Gestalt des Schauspielers Uwe Schmieder; er wird als Moderator durch den Abend führen, Regieanweisungen einsprechen usw. Sascha Hawemann, der Regisseur, hat den Versuch unternommen, die isolierten Szenen miteinander zu verzahnen. Das überzeugt...

Sie möchten den gesamten Beitrag lesen?

Wählen Sie das passende Digitalangebot

Tageszugang

12 Stunden ohne Paywall

5,99 €

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Standard

Zeitschriften online lesen

ab 5,99 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Professional

Zeitschriften und Bücher online lesen

ab 12,50 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Standard – Zeitschriften online lesen

10,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Professional – Zeitschriften und Bücher online lesen

50,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Assoziationen

Neuerscheinungen im Verlag

Das Ding mit dem Körper. Zeitgenössischer Zirkus und Figurentheater