Theater der Zeit

Auftritt

Köln: Abschiedsgesänge

Schauspiel Köln: „Die Troerinnen“ nach Euripides. Regie Karin Beier; „Oh it’s like home“ (UA) von Sasha Rau. Regie Christoph Marthaler

von Sebastian Kirsch und Hanna Höfer-Lück

Erschienen in: Theater der Zeit: Frontmann Hamlet – Der Dresdner Musiker-Schauspieler Christian Friedel (03/2013)

Assoziationen: Christoph Marthaler Karin Beier Schauspiel Köln

Karin Beier verlässt das Kölner Schauspiel mit einer großartigen Inszenierung von Euripides’ „Troerinnen“. Der Spielfassung liegt die Bearbeitung Jean-Paul Sartres zugrunde, die um Ausschnitte weiterer Texte, wie Georges Batailles 1967 erschienenem „Le Mort“ („Der Tote“) und Samuel Becketts „Texte um Nichts“ (1947 – 1952), erweitert wurde. Was häufig genug schiefgeht, gelingt hier grandios: Euripides wird nicht mit aktuell scheinenden Texten modernisiert, denn das braucht es gar nicht. Die Themen des antiken Dramas sind Themen der Gegenwart, darauf verweisen bereits die von Karin Beier und Dramaturgin Ursula Rühle im Programmheft zusammengestellten Texte, u. a. von Giorgio Agamben, Hannah Arendt und Hans-Thies Lehmann. So handelt es sich bei dieser Inszenierung nicht um eine Reise zurück in andere, vergangene Zeiten, sondern um eine zu uns: „Die Troerinnen“ ist ein politisches Stück über die Eroberung von Wegerechten und Land, die Inbesitznahme von Gütern und Arbeitskraft, und auch über die Frage, welche Bedeutung Religion und Götter haben. „Denn als Euripides ‚Die Troerinnen‘ schreibt“, so Sartre, „ist der Glaube zu einem mehr oder weniger verdächtigen Mythos geworden.“

Euripides erzählt die Geschichte der Frauen Trojas, die nach dem verlorenen Krieg gegen die Griechen darauf warten, was mit ihnen – Kriegsbeute, Überlebende und Übriggebliebene – geschehen wird. Sie...

Sie möchten den gesamten Beitrag lesen?

Wählen Sie das passende Digitalangebot

Tageszugang

12 Stunden ohne Paywall

5,99 €

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Standard

Zeitschriften online lesen

ab 5,99 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Professional

Zeitschriften und Bücher online lesen

ab 12,50 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Standard – Zeitschriften online lesen

10,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Professional – Zeitschriften und Bücher online lesen

50,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Assoziationen

Neuerscheinungen im Verlag

Theaterregisseur Yair Shermann